23.02.14 14:53 Uhr
 314
 

USA: Mann bezeichnet seine Luftpistolenattacken als "Streiche"

Sein eigenwilliger Humor könnte einem 21-jährigen Mann aus Philadelphia (USA) Ärger einhandeln: Ihm drohen Anklagen wegen schwerer Körperverletzung und Raub.

Mit einer Luftpistole bewaffnet fuhren er und ein Freund durch die Straßen und versetzten Passanten in Angst. Einen Mann zwangen sie, einen Beutel Streusalz in ihren Kofferraum zu laden. Während der Vorfälle amüsierte sich der Beschuldigte köstlich.

Er filmte das Geschehen und veröffentlichte die Videos auf "Instagram". Seine Taten bezeichnete er als "Streiche", er hätte nicht vor, wirklich Menschen auszurauben oder auf sie zu schießen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: just.mic
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Mann, Verhaftung, Streich, Instagram, Luftpistole
Quelle: metro.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rotterdam: Fahrer von angeblichem Terrorauto mit Gasflaschen war betrunken
Südafrika: Kannibale stellt sich der Polizei und sagt, "er habe es satt"
Spanien: Nach Attentaten wird "Welle der Islamfeindlichkeit" registriert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Viagogo verkauft für erfundenen Carolin-Kebekus-Auftritt Tickets für 352 Euro
Esel "Klaus und Claus" sollen an der Nordseeküste vor Wölfen warnen
Rotterdam: Fahrer von angeblichem Terrorauto mit Gasflaschen war betrunken


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?