23.02.14 12:14 Uhr
 8.961
 

Raumstation ISS: Taucht da im Hintergrund der Mond oder ein UFO auf?

Eine Live-Kamera der Internationalen Raumstation hat eine ungewöhnliche Aufnahme gemacht.

Im Hintergrund der Raumstation taucht plötzlich ein leuchtender Punkt auf. Es wird nun spekuliert, ob es sich bei dem leuchtenden Punkt um den Mond oder um ein unbekanntes Flugobjekt handelt.

Gegen den Mond spricht die Tatsache, dass das Objekt dafür viel zu langsam wäre. Zudem hat es eine eher dreieckige Form.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: UFO, ISS, Mond, Raumstation, Hintergrund, Raumstation ISS
Quelle: bd.summit.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Raumstation ISS erhält neue Schleuse zum Andocken
Internationale Raumstation: Aufblasen des Wohnmoduls hat doch noch geklappt
Internationale Raumstation: Aufblasen des Wohnmoduls funktioniert nicht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

23 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.02.2014 12:17 Uhr von blade31
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
liegt das am Film oder hat das Ding im Hintergrund rote Blinklichter?
Kommentar ansehen
23.02.2014 12:31 Uhr von Strassenmeister
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
V Die Besucher!
Kommentar ansehen
23.02.2014 12:45 Uhr von Crazyhound
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ich sehe nur SPONGEBOB
Kommentar ansehen
23.02.2014 13:00 Uhr von SteveM45
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
leerpe, "Es wird nun spekuliert..." stimmt nicht. DU spekulierst als einziger. Also deine Überschrift ist wiedermal eine LÜGE.
Kommentar ansehen
23.02.2014 13:05 Uhr von StarTrekWarsGate
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Das ist nicht der Mond...aber die N(A)SA wird in den nächsten Tagen eine ganz logische Erklärung dazu haben.
Kommentar ansehen
23.02.2014 13:17 Uhr von WarumNichtGleichSo
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Ja nee is klar - alles High-Tech auf der ISS und dummerweise war nur eine crappy Handy-Cam zur Hand um dieses Video aufzunehmen.
Kommentar ansehen
23.02.2014 13:40 Uhr von hellboy13
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hat schon jemand die Fratze im Video gesehen ?
Ab 1.59 bei der V- Abildung rechts .
Ist eigentlich schon oben auf der Videoablidung zu sehen.

[ nachträglich editiert von hellboy13 ]
Kommentar ansehen
23.02.2014 14:27 Uhr von -canibal-
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Mond oder UFO..?? Weder noch...Leerpe! man sieht angeblich sehr verschwommen und deutlich, dass das die Walküre bei Wagners Freischütz ist, die grad hinter dem Andromedanebel einen Stinker abseilt...

^^
Kommentar ansehen
23.02.2014 14:33 Uhr von hellboy13
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das würde dann Erklären warum er auf einem Thron sitzt
und seine Lichter am Kopfe trägt.Nur all zu Logisch!
Kommentar ansehen
23.02.2014 15:40 Uhr von ratzfatz78
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
naja
Es ist schon ein UFO solange es nicht Reingetrickst wurde.
1. Es fliegt
2. Wir wissen nicht was es ist.
3. In einem UFO müssen keine Marsbewohner drin sein.

Und solange niemand sagen kann was es ist ist es halt ein UFO.

[ nachträglich editiert von ratzfatz78 ]
Kommentar ansehen
23.02.2014 15:48 Uhr von solar74
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Also, ich denke, es ist eher dieser Raumfrachter, wo vor kurzem noch an der ISS angedockt war.

Liest du hier :

http://www.shortnews.de/...

Und da es nun die ISS verlassen hat, gehts wieder in Richtung Erde. Der Raumfrachter muss sich ja von der ISS entfernen, um dann hinter der ISS den Sinkflug einleiten zu können.

Zudem, das die ISS im Schatten der Erde stand, aber der Raumfrachter weit hinten dann von der Sonne angestrahlt wurde, leuchtet halt der Raumfrachter auf, die ISS aber noch dunkel-orange angestrahlt wird.

Somit ist das fragliche UFO erklärt bzw. geklärt.

[ nachträglich editiert von solar74 ]
Kommentar ansehen
23.02.2014 15:49 Uhr von Shadow_mj
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
ich glaube ich spende meine Digitale HD Kamera an die E.S.A
damit die dann auf der ISS angebracht wird für bessere aufnahmen.
ich glaube die haben kein Geld mehr
für vernünftige AV-Equipment
Kommentar ansehen
23.02.2014 16:15 Uhr von hellboy13
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jeb ! Die Nasa und dann wächst die Nase bis rauf zur ISS!
Kommentar ansehen
23.02.2014 17:10 Uhr von jupiter_0815
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Hier, die waren das. Ich habe sie gleich wiedererkannt, weil ich mir damals das Kennzeichen gemerkt habe.


http://www.youtube.com/...

;-)
Kommentar ansehen
23.02.2014 17:38 Uhr von Serhat1970
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und täglich grüßt das UFO-Tier :)
Kommentar ansehen
23.02.2014 19:31 Uhr von Trollobollo
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Dieser "leerpe" sollte für den andauernden SPAM gebannt werden !
Kommentar ansehen
23.02.2014 19:33 Uhr von Trollobollo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Am Ende kommen wirkliche Ufos und keiner reagiert mehr daruf :-)
Kommentar ansehen
23.02.2014 20:53 Uhr von 1199Panigale
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Für wie dämlich wird man hier eigentlich gehalten ?
Schrottnews gibts ja mittlerweile immer mehr Gas um sich seine Leser bei der Stange zu halten.
Naja hauptsache eure Werbeeinnahmen stimmen.
Kommentar ansehen
23.02.2014 21:53 Uhr von Blackbird80
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Irgendwie ist es mir Schleierhaft.
Wir haben das Jahr 2014 und die Kameras der ISS zeichnen mit gefühlten 120 x 80 Pixel auf. Das kann sicher so nicht richtig sein.
Kommentar ansehen
24.02.2014 01:12 Uhr von Eleanor_Rigby
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das sind schon gute Kameras, mit denen diese Aufzeichnungen gemacht werden.

ABER: Diese hier gezeigten Aufnahmen stammen aus einem nicht sonderlich guten Livestream, der im Internet angeboten wird.
http://www.ustream.tv/...

Von dort kann man sich die Videos auch runterladen. Anschließend das Bearbeitungsprogramm seiner Wahl geöffnet, Video geladen, und mal kräftig drin rumgezoomt - evtl. noch ein paar tolle "CSI"-Videoeffekte draufgepackt, damit auch der letzte Vollidiot davon überzeugt werden kann, daß es sich beim abgebildeten Objekt logischerweise nur um ein Alie-Raumschiff handeln kann. Anschließend abgespeichert und bei YT hochgeladen. Und die YT-Kompression ist ebenfalls unterirdisch schlecht.

ZACK - Fertig ist das qualitativ minderwertige (aber hochoffizielle) NASA-UFO-Video ;)


EDIT: Ach, noch vergessen: Als Superduper-Youtube-UFO-Forscher gibt man zwar Hinweise darauf, wann das Material aufgenommen wurde, aber unterlässt es tunlichst einen Link zum Originalvideo zu veröffentlichen. Welcher UFO-Gläubige hat schon die Zeit sich die 24 Stunden Material des besagten Tages anzusehen, um die Angaben des Uploaders zu überprüfen :D

[ nachträglich editiert von Eleanor_Rigby ]
Kommentar ansehen
24.02.2014 01:37 Uhr von Eleanor_Rigby
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das hier müsste das Originalvideo sein (mit Blick auf das japanische Kibo-Modul):
http://www.ustream.tv/...

Ab 0:44:45 taucht das vermeintliche UFO auf, und verschwindet etwa bei 0:57:45.
Eine Erdumrundung später ist übrigens das selbe Phänomen zu sehen. Ab 2:18:05 bis etwa 2:31:10.

Eines ist jedenfalls klar: Das ist nicht der Mond, der da zwischen Erde und ISS rumfliegt! :o)

Wen die Auflösung interessiert, der möge sich nochmals den Anfang des Videos ansehen. Dort ist an ebenjener Stelle, an der später das UFO entlang fliegen wird, ein unscharfer Fussel auf/im Objektiv der Kamera zu erkennen.

Noch ein EDIT: Auch im darauffolgenden Video ist eine Erdumrundung später, der selbe Effekt zu sehen.

[ nachträglich editiert von Eleanor_Rigby ]
Kommentar ansehen
24.02.2014 01:50 Uhr von jupiter_0815
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Eleanor_Rigby

Im Video wohl doch nur ein Geostationärer Satellit.

[ nachträglich editiert von jupiter_0815 ]
Kommentar ansehen
24.02.2014 10:18 Uhr von anmen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol und wieder wurde die 3x3 Pixel Ufo-Cam rausgeholt

Refresh |<-- <-   1-23/23   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Raumstation ISS erhält neue Schleuse zum Andocken
Internationale Raumstation: Aufblasen des Wohnmoduls hat doch noch geklappt
Internationale Raumstation: Aufblasen des Wohnmoduls funktioniert nicht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?