22.02.14 20:55 Uhr
 107
 

Handball/Hamburger SV: Geschäftsführer Christoph Wendt muss gehen

Der in finanzielle Not geratene DKB Handball-Bundesligist und Champions-League-Sieger HSV Hamburg trennt sich von Geschäftsführer Christoph Wendt.

Außerdem wurde verschiedenen Mitarbeitern in der Geschäftsstelle fristgerecht gekündigt.

In der Handball Bundesliga-Tabelle liegen die Hanseaten zur Zeit auf dem dritten Platz. Lizenzprobleme soll es aber trotz der finanziellen Not nicht geben.


WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Hamburger SV, Entlassung, Handball, Geschäftsführer, Christoph Wendt
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hamburger SV verbannt drei Profis aus dem Kader
Fußball: FC Bayern München schlägt Hamburger SV mit 8:0 in Bundesliga-Partie
1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV schlägt Bayer 04 Leverkusen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hamburger SV verbannt drei Profis aus dem Kader
Fußball: FC Bayern München schlägt Hamburger SV mit 8:0 in Bundesliga-Partie
1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV schlägt Bayer 04 Leverkusen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?