22.02.14 20:41 Uhr
 8.065
 

Erster Mensch läuft einen Looping zu Fuß

Einem Parcours-Läufer namens Damien Walters ist es gelungen, als erster Mensch der Welt einen Looping zu Fuß zu laufen.

Der Extrem-Sportler hat mit seinem Team ein Looping speziell für seine Anforderungen gebaut, um ihn im Anschluss zu laufen. Walters brauchte mehrere Anläufe, bevor das Experiment gelang.

Der spektakuläre Stunt des bekannten Sportlers wurde mit einer HD-Kamera aufgenommen und im Internet hochgeladen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BartoszRozycki
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Mensch, Fuß, Laufen, Human Looping, Damien Walters
Quelle: www.trendsderzukunft.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Baltic Ufo Ocean X Team fühlt sich von schwedischer Regierung reingelegt
Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.02.2014 20:52 Uhr von Darkness2013
 
+13 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
22.02.2014 21:45 Uhr von |Erzi|
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Wie man gesehen hat scheint die groesste Schwierigkeit die Orientierung und der Laufrhythmus zu sein. Und man muss ein bissel gestoert sein ;). Das ist natuerlich ned boese gemeint.
Muss man erstmal machen. Ist ja auch einige Male runter gekracht.
Ich denke es waere einfacher gewesen wenn die Bahn noch ne weisse oder gelbe Linie in der Mitte gehabt haette damit man sich nicht "seitlich verlaeuft".

gruss Erzi
Kommentar ansehen
22.02.2014 21:50 Uhr von Rechargeable
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Pepsi Max......

Versuchen die jetzt so zu werden wie Red Bull.
Kommentar ansehen
22.02.2014 21:54 Uhr von magnificus
 
+3 | -17
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
22.02.2014 22:00 Uhr von Hebalo10
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
@magnificus, gehen, laufen, 100 m - Lauf, Lauf-Disziplinen! 200 m - Läufer, nicht Renner!
Kommentar ansehen
22.02.2014 22:08 Uhr von magnificus
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
Ja ja, schon klar. In dem Kontext passt es. Hier nicht.

Aber wir wollen die Leistung ja nicht mit Unwichtigem mildern.

[ nachträglich editiert von magnificus ]
Kommentar ansehen
22.02.2014 22:52 Uhr von MBGucky
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Die Schwierigkeit ist nicht die Orientierung, sondern der Scheitelpunkt. Bei einer Achterbahn ist die Bewegungsenergie immer nach vorne gerichtet. Ein laufender Mensch jedoch drückt sich mit den Beinen immer wieder nach oben weg und wird von der Schwerkraft wieder nach unten bewegt, damit er sich wieder abstoßen kann. Am Scheitelpunkt des Loopings funktioniert das jedoch nicht. In dem Video, welches Darkness2013 verlinkt hat, kann man deutlich sehen, dass der Läufer genau an der Stelle Schwierigkeiten hat.

Klasse Leistung. Ich hätte nicht gedacht, dass das überhaupt möglich ist.
Kommentar ansehen
23.02.2014 01:58 Uhr von |Erzi|
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Mit dem Scheitelpunkt hast du nicht unrecht. Wobei Scheitelpunkt hier nicht so treffend ist weil es sich ja nicht nur um einen winzigen Punkt handelt sondern um eine gewisse Strecke im oberen Teil des Loopings. Sobald dieser ueberwunden ist duerfte es ja wieder "normal" weiter gehen. Auf jeden Fall hat er es ja geschafft und es ist schon ne ziemlich krasse Sache wie er das gemacht hat. Ich wuerde es gar nicht erst versuchen weil ich weiss das ich mich hin packe ;)
Kommentar ansehen
23.02.2014 04:43 Uhr von Petabyte-SSD
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Ist es eigentlich verboten, einen YT Link in die News zu packen?
Kommentar ansehen
23.02.2014 10:32 Uhr von kostenix
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
wikitiki10 vor 4 Stunden

TELL HIM TO DO IT IN A SONIC THE HEDGEHOG COSTUME?


sooo geil :D
Kommentar ansehen
23.02.2014 11:31 Uhr von ZiemlichBelanglos
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Das Video ist schon nett gemacht, aber ich denke dieses Kunststück könnten auch Andere machen. Man muss sich eben ganz an die Physik halten, wie die ja auch gezeigt haben. Wenn man oben ist, muss man den Körper halt irgendwie nach oben schwingen. Aber klar, das ist erstmal theoretische Physik.

Schon ´ne coole Kiste, kann sicher nicht jeder!

[ nachträglich editiert von ZiemlichBelanglos ]
Kommentar ansehen
23.02.2014 16:47 Uhr von Biblio
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
"Mit was für einem Mist man heute Geld verdienen kann...zu nichts gut das ganze."

Das weisst Du nicht.

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?