22.02.14 19:38 Uhr
 109
 

Frauensynode der Nordkirche verlangt Frauenquote

Die Frauensynode der Nordkirche verlangt, dass für wichtige Gremien, wie zum Beispiel Kirchengemeinderäte, Kirchenkreissynoden und die Landessynode, eine Frauenquote eingeführt wird.

Dies ist eines der Ergebnisse der Frühjahrstagung 2014 der Frauensynode. Das gab eine Sprecherin am Freitag in Kiel (Schleswig-Holstein) bekannt.

Der Frauenanteil der Landessynode beträgt aktuell 32,7 Prozent. Die Landessynode ist das höchste Kirchenparlament und Gesetzgebungsorgan der Nordkirche.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Forderung, Schleswig-Holstein, Frauenquote, Nordkirche, Frühjahrstagung
Quelle: www.kirche-mv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Hope"-Plakatdesigner: Künstler Shepard Fairey kreiert Anti-Trump-Poster
Saarbrücken: Künstler muss wegen Liegestütze auf Kirchenaltar Geldstrafe zahlen