22.02.14 17:45 Uhr
 1.996
 

Maybach mit mehr als einer Million Kilometern - Verbrauch 167.000 Liter Super Plus

Anfang 2004 kaufte sich ein Unternehmer aus Liechtenstein einen neuen Maybach 62. Sein Neupreis lag bei rund einer halben Million Euro. Doch das ist nicht das einzig Besondere an dem Fahrzeug.

Denn dieser Maybach lief, bis er im vergangenen Jahr verkauft wurde, weit mehr als eine Million Kilometer. Die Marke von 999.999 Kilometern erreichte er bereits 2009.

Und bei dieser Zahl blieb der Zähler dann stehen. Bei Kilometerstand 600.000 war der erste Motor hinüber, kurz darauf stieg das Getriebe aus. Doch auch mit seiner biblischen Kilometerleistung soll sich der Wagen noch immer wie neu angefühlt haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Million, Liter, Verbrauch, Plus, Super, Maybach
Quelle: www.auto-motor-und-sport.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Opel Insignia erstmals komplett ungetarnt
Mobiles Halteverbot: Abschleppen nach 48 Stunden
EU und Verkehrsminister einigen sich auf PKW-Maut: 500 Millionen Euro Einnahmen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.02.2014 18:56 Uhr von Darkara
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Durchschnittlich 550km pro Tag. Klingt fast nachn Politikerfahrzeug.
Kommentar ansehen
22.02.2014 20:28 Uhr von SteveM45
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Mieetzi, du bist so doof, das es schon weh tut. Wieviel hat ein VW nach 1 Million km verbraucht?

Dieser Maybach hat also einen Verbrauch von 16 l / 100 km. Tja, Rechnen müsste man können.
Kommentar ansehen
22.02.2014 21:56 Uhr von |Erzi|
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Ich habe mal nachgerechnet und bin von 30 Tage pro Monat ausgegangen und komme so in 10 Jahren auf 3600 Tage und das entspricht bei 1.000.000 km eine Fahrleistung von ca 280km/Tag.
Aber auch diesen Wert halte ich fuer ziemlich unrealistisch.
Denke diese News ist so ne ziemliche Ente.
Wie soll man 280km/Tag schaffen? Da muss man taeglich min 1,5 bis 2h auf der AB bei relativ hoher Geschwindigkeit verbringen. eher noch mehr weil man nicht immer so schnell fahren kann und man wahrscheinlich auch nicht jeden Tag knapp 300km zurueck legen muss.

gruss Erzi

[ nachträglich editiert von |Erzi| ]
Kommentar ansehen
22.02.2014 22:06 Uhr von |Erzi|
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
ups, hab uebersehen das er die 1000000 schon nach 6 bzw. 7 Jahren erreicht hat.
Waeren dann nochmal ca. 300000 dazu wenn er weiter genausoviel gefahren ist. Was den Wert pro Tag ja nochmal nach oben schafft.
Macht es eigentlich nicht realistischer.

gruss Erzi
Kommentar ansehen
22.02.2014 23:16 Uhr von AdiSimpson
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@hostmaster

das waren alles diesel maschinen, die machen in der gleichen strecke deutlich weniger umdrehungen als ein benziner.
Kommentar ansehen
23.02.2014 08:36 Uhr von Mr.Gato
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Möchte mal wissen, warum genau der erste Motor hinüber war.
Kommentar ansehen
02.04.2014 23:35 Uhr von amaxx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und das Auto ist heute bestimmt immer noch mehr Wert wie ein neuer Benz

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jesus war ein halb Asiate halb Afrikaner
Politiker warnen vor Stimmungsmache und Hetze gegen Flüchtlinge
Fußball/1. Bundesliga: Darmstadt 98 entlässt Trainer Norbert Meier


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?