22.02.14 15:25 Uhr
 1.996
 

USA/Wrestling: Rückkehr von Hulk Hogan offiziell bestätigt

Wrestlinglegende Hulk Hogan kehrt offiziell zu seinem früheren Arbeitgeber World Wrestling Entertainment (WWE) zurück, dies bestätigte das Unternehmen auf seiner Homepage.

Auf einen Auftritt innerhalb des Rings werden die Fans jedoch wohl verzichten müssen, man sieht den 60-jährigen eher in der Rolle eines Repräsentanten für das neue "WWE-Network".

Zudem soll er als Gastgeber für die Veranstaltung "Wrestlemania 30" agieren, diese findet am 6. April statt.


WebReporter: just.mic
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Rückkehr, Wrestling, Bestätigung, Hulk Hogan, Wrestling-Star
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Netflix zeigt Doku über Sex-Tape-Skandal von Wrestler Hulk Hogan
Prozess: Webportal Gawker muss wegen Hulk-Hogan-Sextape Insolvenz anmelden
Urteil gefällt: Veröffentlichtes Sexvideo bringt Hulk Hogan 115 Millionen Dollar

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.02.2014 16:38 Uhr von Naganari
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Mich würde es stark wundern wenn er nicht irgendwann "ganz zufällig" in Ring steigt und gewinnt, BROTHER!
Kommentar ansehen
22.02.2014 16:51 Uhr von JustMe27
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@Nagarani: Er sagt inzwischen selbst, es geht nicht mehr. Auch kein Wunder, wenn man weis, daß er auch noch mindestens 5 Jahre älter ist als er sagt. Ist in der Branche ein offenes Geheimnis.
Kommentar ansehen
23.02.2014 00:31 Uhr von mort76
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
..."kehrt offiziell zu seinem früheren Arbeitgeber World Wrestling Entertainment (WWE) zurück" bedeutet ja nicht unbedingt eine Arbeit IM Ring, und für mindestens eine Veranstaltung dient er ja schon als Gastgeber- das ist ja schonmal ein Hinweis...wer wäre denn ein besserer Host als Hogan?
Der Undertaker?

Außerdem...es ist Show und die Wrestler sind Profisportler- die sind es gewohnt, so zu agieren, daß niemand verletzt wird.
Wie dem auch sei...ich hoffe nicht, daß Hogan noch die Hochglanzversion von Randy "the Ram" wird.
Kommentar ansehen
23.02.2014 10:25 Uhr von Enny
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Er ist nachwievor DIE Ikone im Wrestling. Ich freu mich schon auf RAW Montag Nacht.
Kommentar ansehen
25.02.2014 12:18 Uhr von JustMe27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Mort: Verletzungen sind aber leider eher Tagesordnung als Ausnahme, und viele Wrestler zögern nötige Operationen und damit verbundene Auszeiten so lange raus wie es irgendwie geht. Notfalls mit Schmerzmitteln. Auch Hogan war dafür bekannt. Als Werbeträger mehr als okay, aber vom Ring lässt er besser die Pfoten weg.
Kommentar ansehen
26.02.2014 07:53 Uhr von mort76
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
JustMe,
ich denke mir dabei halt, wenn ich es mir mal ansehe, daß dabei eigentlich viel mehr passieren könnte...

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Netflix zeigt Doku über Sex-Tape-Skandal von Wrestler Hulk Hogan
Prozess: Webportal Gawker muss wegen Hulk-Hogan-Sextape Insolvenz anmelden
Urteil gefällt: Veröffentlichtes Sexvideo bringt Hulk Hogan 115 Millionen Dollar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?