22.02.14 12:44 Uhr
 144
 

WhatsApp: Im Sommer noch mit 1,5 Milliarden Dollar bewertet

Nach der WhatsApp-Übernahme durch Facebook für rund 19 Milliarden Dollar gab nun der Analysedienst "VC Expert" bekannt, dass das Unternehmen, das hinter dem Messenger steht, im vergangenen Sommer noch mit lediglich 1,5 Milliarden Dollar bewertet wurde.

Seit seiner Gründung im Jahr 2009 sei WhatsApp mit verhältnismäßig wenig Geld von insgesamt 52 Millionen Dollar durch Finanzinvestoren ausgekommen. Im Gegenzug bekamen die Investoren Firmenanteile im Wert von 80 Millionen Dollar so Technologieblog "TechCrunch".

Durch den Facebook-Deal steht den Investoren nun eine sagenhafte Geldvermehrung ins Haus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: deluxxe
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Facebook, Deal, WhatsApp
Quelle: www.zeit.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN