22.02.14 09:47 Uhr
 313
 

Israel: 2.300 Jahre alte Siedlung aus Zeit der Seleukiden entdeckt

Bei Ausgrabungen im Sommer des vergangenen Jahres haben Archäologen im Zuge eines Pipeline-Baus nach Jerusalem eine etwa 2.300 Jahre alte Siedlung entdeckt. Nach einer ersten Datierung stammt diese aus der Zeit der Seleukiden bzw. aus einer Zeit kurz nach dem Tod Alexander des Großen.

Die Ausgrabungen legten eine gut 750 Quadratmeter große Fläche frei und zeigten, dass die damaligen Häuser über mehrere Räume verfügten. Die Wissenschaftler gehen aufgrund der Größe der Bauten davon aus, dass sie nur von sogenannten Kernfamilien bewohnt waren. Also keine Großfamilien oder Clans beherbergten.

Auch wenn der Name der Siedlung nicht überliefert wurde, so können die Forscher anhand von diversen Funden, wie etwa Münzen eine relative Datierung vornehmen. So belegen Münzfunde die Regentschaft von Antiochos III. Anfang des zweiten Jahrhundert vor Christus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: blonx
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Israel, Archäologie, Siedlung
Quelle: archaeologynewsnetwork.blogspot.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Standard-Akku soll durch Nickel-Zink-Akku ersetzt werden
Menschheitsgeschichte auf den Kopf gestellt: Entdeckten Neandertaler Amerika?
Wissenschaftler finden Riesenspinne in Mexiko

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.02.2014 09:47 Uhr von blonx
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Weitere Funde deuten darauf hin, dass die Siedlung während der Herrschaft der Hasmonäer bzw. kurz vor der Regentschaft von Herodes dem Großen, um 37 vor Christus, aufgegeben wurde. Aus welchem Grund dies geschah ist ebenfalls unbekannt.
Kommentar ansehen
22.02.2014 11:50 Uhr von Misuke
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
lass mich raten weder jüdisch noch präjüdisch ergo egal Siedlung drauf ende
Kommentar ansehen
22.02.2014 12:20 Uhr von Patreo
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Misuke lass mich raten klischeehaftes Vorurteil und daher wenig fundierte Aussage?^^

http://www.spiegel.de/...

[ nachträglich editiert von Patreo ]

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Motorradfahrer mit Tempo 223 statt 70 geblitzt
Nordirak: 36 Jesiden vom IS befreit
Tecklenburg: Autofahrer schlief betrunken am Steuer ein - Polizisten weckten ihn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?