21.02.14 18:23 Uhr
 185
 

James Bond in Oberhausen: Spionage-Museum zeigt "rasante" Ausstellung

Jeder kennt James Bond, jeder weiß wie rasant es in seinen Abenteuern zugeht. Nun eröffnete am heutigen Freitag in Oberhausen im Top Secret-Spionage-Museum eine Ausstellung.

Die Ausstellung zeigt viele Gegenstände aus den Filmen. Unter anderem wird Oddjob´s Hut gezeigt. Er wirkt in "Goldfinger" mit und attackierte Bond, indem er seinen Metall-Hut nach ihm wirft und dieser ihn tödlich verletzen soll.

Bis Anfang April soll die Ausstellung zu sehen sein.


WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Museum, James Bond, Oberhausen
Quelle: www.bunte.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Daniel Craig bestätigt, wieder James Bond zu spielen
Koblenz: Mann wollte Namen in James Bond ändern
Sean Connery in Trauer über verstorbenen "James Bond"-Kollegen Roger Moore

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.02.2014 18:31 Uhr von blade31
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Der Hut hat James Bond attackiert?
Kommentar ansehen
21.02.2014 21:30 Uhr von OO88
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
der hut mit stahtklingenrand wirkte wie ein frisbee und hatte einer statue den kopf abrasiert im film.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Daniel Craig bestätigt, wieder James Bond zu spielen
Koblenz: Mann wollte Namen in James Bond ändern
Sean Connery in Trauer über verstorbenen "James Bond"-Kollegen Roger Moore


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?