21.02.14 15:13 Uhr
 111
 

Freizeitpark zum Bestseller "Der kleine Prinz” angekündigt

In dem französischen Ort Ungersheim soll ein neuer Freizeitpark mit einer Thematisierung zu dem Buch "Der kleine Prinz" von Antoine de Saint-Exupéry eröffnet werden. Die Eröffnung soll schon im Sommer 2014 stattfinden.

Der Freizeitpark wird den französischen Namen "Parc du Petit Prince" tragen und auf einem 23 Hektar großen Gelände über 30 Attraktionen bieten. Neben Fahrgeschäften soll es auch drei Kinos und zwei Riesenlabyrinthe geben.

"Der kleine Prinz" gilt als eines der bekanntesten Bücher und ist mit 140 Millionen Exemplaren weltweit auch eines der meistverkauften. Die Philosophie des Buchs von Freundschaft und Menschlichkeit soll sich auch im Freizeitpark widerspiegeln.


WebReporter: OutRunner
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Prinz, Bestseller, Freizeitpark
Quelle: www.parkerlebnis.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Eltern bevorzugen ihr erstgeborenes Kind
Bayern: 13-Jährige findet in Freizeitpark den echten Grabstein ihres Großvaters
Umweltaktivist filmt sterbenden Eisbären: "So sieht Verhungern aus"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.02.2014 15:13 Uhr von OutRunner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich habe das Buch als Kind selbst gerne gelesen (bzw. zu Anfang gerne vorgelesen bekommen) und denke ein Freizeitpark auf Basis des Buches könnte sehr hilfreich für die Vermittlung von Werten sein, wenn er richtig umgesetzt wird.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japanisches StartUp investiert 90 Millionen Dollar für Werbung auf dem Mond
TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?