21.02.14 14:23 Uhr
 254
 

US-Medien fordern Veröffentlichung von Polizeivideo von Justin Biebers Urinprobe

Als Popstar Justin Bieber bei seiner Verhaftung in Florida eine Urinprobe abgeben musste, wurde er dabei von der Polizei gefilmt.

US-Medien fordern nun vor Gericht eine Veröffentlichung der Aufnahme, da dies im Interesse der Öffentlichkeit stünde.

Die Anwälte des Sängers sind darüber entsetzt, das sei "beleidigend und erniedrigend". Die Gegenseite sagte, es gehe nicht darum den Penis Biebers zu zeigen: "Aber die Öffentlichkeit hat das Recht zu sehen, wie er hinter einer Wand steht und uriniert."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: USA, Veröffentlichung, Justin Bieber, Urin
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Daniela Katzenberger findet: Papstbesuch ist wie Konzert von Justin Bieber
Barcelona: Justin Bieber schlägt aufdringlichem Fan mit Faust ins Gesicht
Justin Bieber schwänzt MTV-Awards wegen Kneipenkonzert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.02.2014 14:27 Uhr von ElMagnifico
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
"...wie er hinter eine Wand steht...". Das Kerlchen kann doch nur im sitzen...
Kommentar ansehen
21.02.2014 14:32 Uhr von jonnyhartz
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Da hats sich jemand mit den US Medien ganz schön verscherzt-no more Beliebers eh?
haltet euch lieber an die jonny hier!
Kommentar ansehen
21.02.2014 21:42 Uhr von Joeiiii
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Öffentlichkeit hat ein Recht darauf zu sehen wie er pisst? Wenn das so ist, dann verzichte ich auf dieses Recht.
Kommentar ansehen
22.02.2014 14:46 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was soll das denn? Warum sollte man das veröffentlichen? Sind die noch ganz dicht?

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Daniela Katzenberger findet: Papstbesuch ist wie Konzert von Justin Bieber
Barcelona: Justin Bieber schlägt aufdringlichem Fan mit Faust ins Gesicht
Justin Bieber schwänzt MTV-Awards wegen Kneipenkonzert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?