21.02.14 14:15 Uhr
 751
 

Nigeria: Islamisten töten bei Anschlag 60 christliche Dorfbewohner

Nigeria kommt einfach nicht zur Ruhe: Im Nordosten des afrikanischen Landes haben nun Islamisten einen verheerenden Anschlag in einem christlichen Dorf verübt.

Dabei starben 60 Menschen, das ganze Dorf ist zerstört.

"Alle wichtigen Gebäude, darunter auch das der Lokalregierung, sowie zahlreiche Schulen, Wohnhäuser und Teile des Palastes des Königs von Bama wurden zerstört", so der Polizeichef.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Anschlag, Nigeria, Islamist, Christentum
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump kündigt "größte Steuerreform der US-Geschichte" an
Polen: Regierung möchte Militärausbildung für Schüler
"Aufstand der Leisen" in München: Flüchtlingshelfer demonstrieren

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.02.2014 14:17 Uhr von Darkness2013
 
+24 | -4
 
ANZEIGEN
War bestimmt wieder mal eine Tat der Ehre.
Es ist Typisch Muslime die kennen nur tot und zerstörung, ich hoffe es rächt sich.

[ nachträglich editiert von Darkness2013 ]
Kommentar ansehen
21.02.2014 14:22 Uhr von FrankCostello
 
+13 | -3
 
ANZEIGEN
Das ist wohl nicht zu Glauben ...
Nigeria hat nur noch Probleme mit diesen Moslems man sollte wirklich endlich dagegen vorgehen .
Nigeria kann sich das Leisten einen Krieg gegen die Moslems zuführen das wird dort alles kein Problem werden .
Das schöne ist das die sich von EU oder sonst jemanden etwas sagen lassen müssen und mit voller Härte gegen diese Terorristen vorgehen .
Kommentar ansehen
21.02.2014 14:34 Uhr von kingoftf
 
+14 | -4
 
ANZEIGEN
Islam bedeutet Frieden..
Kommentar ansehen
21.02.2014 15:19 Uhr von dagi
 
+13 | -2
 
ANZEIGEN