21.02.14 13:18 Uhr
 160
 

Berlin: Körperwelten-Museum in der Hauptstadt geplant

Der Leichen-Präparator Gunther von Hagens hat vor, in Berlin am Alexanderplatz eine dauerhafte Körperwelten-Ausstellung zu zeigen.

"Damit geht mein langgehegter Traum von einem Menschen-Museum in Berlin in Erfüllung", teilte von Hagens am Freitag mit.

Weltweit haben die Körperwelten-Ausstellungen mehr als 40 Millionen Besucher zu verzeichnen gehabt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Berlin, Museum, Hauptstadt, Körperwelten
Quelle: www.arcor.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Student beendet US-Elite-Uni Harvard mit Rap-Album als Abschlussarbeit
Jack White macht aus "White Stripes"-Song ein Kinderbuch
Solidaritätslesung: Jan Böhmermann trägt Briefe von inhaftiertem Deniz Yücel vor

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.02.2014 19:38 Uhr von Sonny61
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es gibt für jeden Scheiß ein Museum. Warum nicht mal wieder etwas sinnvolles und Lehrreiches - Gute Idee!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: In Norddeutschland schläft man besser als im Süden des Landes
Essen: 37-Jährige wegen ungenügender Impfung an Masern gestorben
USA: Student beendet US-Elite-Uni Harvard mit Rap-Album als Abschlussarbeit


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?