21.02.14 11:43 Uhr
 1.138
 

Recklinghausen bekommt intelligente Mülleimer

Die Stadt Recklinghausen hat sich entschieden, zwölf intelligente Mülleimer im Stadtgebiet einzusetzen und investiert dafür über 50.000 Euro.

Die Mülleimer können den Müll direkt zusammenpressen. Die Energie dazu liefert die Sonne. Man rechnet damit, dass die Eimer nicht mehr zweimal wöchentlich, sondern nur noch alle drei Wochen geleert werden müssen.

Über die Füllmenge können sich die zuständigen Mitarbeiter online informieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sittichvieh
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Stadt, Recklinghausen, Mülleimer
Quelle: www.radiovest.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bluetooth 5.0: Finale Version verabschiedet
Cyberangriff: ThyssenKrupp von Hackern angegriffen
Auswertung: Was Pegida-Fans auf Facebook gefällt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.02.2014 11:50 Uhr von knuggels
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
Mancher Mülleimer dürfte damit mehr Intelligenz besitzen als sein Besitzer.
Kommentar ansehen
21.02.2014 11:55 Uhr von pjh64
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Hmm 50000 Euro für 12 Pressen mit nem Mülleinwurf oben dran....Wahrhaft intelligent. Die Technik gibts seit 30 Jahren in jedem Supermarkt. Da hat sich mal wieder irgendsoein Nadelstreiftragender Pisser 50000 Euro zusammengelabert.

In der Tat, die Mülleimer scheinen hier wirklich das intelligenteste zu sein, kann man so erst mal nicht abstreiten.

[ nachträglich editiert von pjh64 ]
Kommentar ansehen
21.02.2014 12:17 Uhr von Heidi.B
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
hab solche Dinger auch schon gesehen, allerdings sind die so versifft, das man den Griff an der Klappe ohne Handschuhe nicht anfassen will.
Kommentar ansehen
21.02.2014 13:57 Uhr von das kleine krokodil
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Da bin ich mal auf die ersten unfälle gespannt. Wenn ein Flaschensammler versucht an den Inhalt zu kommen oder wenn eine Katze in die Müllpresse gerät.
Kommentar ansehen
21.02.2014 17:44 Uhr von Brain.exe
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Jetzt fehlen Recklinghausen nurnoch intelligente Einwohner.
Kommentar ansehen
23.02.2014 07:16 Uhr von mcdar
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Das lässt im Sommer bestimmt eine herbe Duftmarke und eine Oase für Krankheitserreger jeglicher Art. Vielleicht sifft auch mal was auf den Boden und ins Grundwasser. Richtiger Fliegenschmaus. Lieber eher nicht, wenn Essensabfälle und ähnliches mit dabei sind.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!
Deutscher entführt, fickt, würgt und erschlägt kleines Mädchen
Werkstattkette A.T.U entgeht der Firmenpleite - Einigung mit Vermietern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?