21.02.14 11:00 Uhr
 219
 

Großbritannien: Sphinx-Katze ist ein preisgekrönter Champion

Eine Frau aus Dublin (Irland) ist bekennende Tierliebhaberin, besonders Sphinx-Katzen haben es ihr angetan. Anders als es ihr Name vermuten lässt, stammen die Tiere mit den verschiedenfarbigen Augen nicht aus Ägypten, sondern aus Kanada und Russland.

Vor drei Jahren begann die 30-jährige mit der Zucht der Tiere, derzeit haben zehn der Katzen ein zu Hause bei ihr gefunden. Mehr sollen es aber nicht werden, da sie auch noch Vollzeit arbeiten geht, sagt sie.

Da die Tiere kein Fell haben, lässt sie sie nur im Sommer aus dem Haus, in diesem Fall aber auch nur angeleint. Sie hofft, mit ihrer preisgekrönten Katze "Gina" weitere Trophäen gewinnen zu können. Die nächste Gelegenheit dazu hat sie an diesem Wochenende bei der "TírNaTICA"-Katzenausstellung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: just.mic
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Großbritannien, Katze, Champion, Sphinx
Quelle: www.dailymail.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Wildtierstiftung: Haselmaus ist Tier des Jahres
Hamburg versucht die G 20-Abschlusskundgebung zu verhindern
Sizilien: Reisebüro entrüstet mit "Mafia-Tour"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.02.2014 11:09 Uhr von Komikerr
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Preisgekrönt hin oder her.... die Vieher bleiben pottenhässlich

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie bringt etwas schreckliches über die Deutschen zu Tage
Hamburg: Versuchter Totschlag - 31-Jähriger wird dem Haftrichter vorgeführt
Fake News fallen in die Kompetenz der Landesmedienanstalten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?