21.02.14 10:52 Uhr
 450
 

USA: Streunende Chihuahuas machen sich in amerikanischer Stadt breit

In der amerikanischen Stadt Maryvale haben sich unzählige streunende Chihuahuas breit gemacht, allein im letzten Jahr sind 6.000 Beschwerden von Bürgern eingegangen.

Die Hunde würden die Kinder verfolgen und ihre Bedürfnisse auf den Bürgersteigen hinterlassen. Viele der Vierbeiner seien in Gruppen von bis zu zwölf Tieren unterwegs.

Da das zuständige Tierheim überfordert ist, wurde auch die Bevölkerung zur Mithilfe aufgefordert. Falls möglich, solle man die Streuner bis zur Abholung festhalten. Seine eigenen Hunde solle man von den Chihuahuas fernhalten, indem man sie an der Leine hält.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: just.mic
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: USA, Stadt, Hund, Plage
Quelle: metro.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden
Studie: Man vergisst schneller, wenn man bei Events fotografiert
Legendäres Müritz-Hotel aus DDR-Zeiten wird gesprengt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.02.2014 12:11 Uhr von Tr0llkirsche
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Chihuahuas. Die Ratten, unter den Hunden.
Kommentar ansehen
22.02.2014 12:44 Uhr von Seravan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ratten stimmt

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

China: Sanktionen gegen Nordkorea
Russland: Entlassener Mörder enthauptet Kind und präsentiert den Kopf in Straßen
Höhere Strafen für Handy am Steuer, Raser und Blockierer von Rettungsgassen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?