21.02.14 10:20 Uhr
 96
 

Fußball: Eintracht Frankfurt spielt beim FC Porto 2:2

Der Bundesligist Eintracht Frankfurt hat sich in der Europa-League eine hervorragende Ausgangsposition für das Rückspiel im heimischen Stadion gegen den FC Porto geschaffen.

Die Mannschaft von Trainer Armin Veh spielte beim FC Porto 2:2

Die Frankfurter konnten einen 2:0-Rückstand noch aufholen. Die Tore für den FC Porto erzielten Quaresma und Varela. Für die Eintracht war Joselu erfolgreich. Das 2:2 war ein Eigentor von Portos Abwehrspieler Alex Sandro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Eintracht Frankfurt, FC Porto
Quelle: www.goal.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Carlos Zambrano verlässt Eintracht Frankfurt
Fußball: Branimir Hrgota wechselt zu Eintracht Frankfurt
Fußball/Eintracht Frankfurt: Der Verein stellt Dauerkarten-Rekord auf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Carlos Zambrano verlässt Eintracht Frankfurt
Fußball: Branimir Hrgota wechselt zu Eintracht Frankfurt
Fußball/Eintracht Frankfurt: Der Verein stellt Dauerkarten-Rekord auf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?