21.02.14 10:08 Uhr
 2.186
 

USA: Während Reporterteam am Tatort filmt, kehrt die Täterin zurück und gesteht

In Knoxville (Tennessee) hat eine junge Frau vor der laufenden Kamera eines Fernsehteams den Mordversuch an ihrer Mutter gestanden. Sie hatte ihrer 61-jährigen Mutter eine Socke in den Mund gesteckt und versucht sie zu fesseln, während sie mit einer Schere und zwei Messer auf sie einstach.

Sie ließ ihre Mutter bewusstlos zurück und verschwand mit ihrer kleinen Tochter. Als ein Fernsehteam am Tatort eine Zeugin befragte, erschien plötzlich die Täterin und gestand ihre Tat. Ihre Mutter wäre die mächtige Führerin eines Satanistenrings, der versucht hätte, sie und ihr Kind umzubringen.

Obwohl sie dreimal auf ihre Mutter einstach, hätte sie noch geatmet. Sie war der Antichrist und konnte nicht sterben. Kurz nach ihrer Aussage vor der TV-Kamera wurde die junge Frau verhaftet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: montolui
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Mord, Tatort
Quelle: www.local8now.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei
Ansbach: Während Mann Scheiben frei kratzt, fährt dreister Dieb mit Wagen davon