21.02.14 09:45 Uhr
 343
 

Fußball/Greuther Fürth: Wegen Noro-Viren legt Gesundheitsamt Verein komplett still

Am gestrigen Donnerstag wurde über Noro-Viren berichtet, die beim Zweitligisten Greuther Fürth fast die ganze Mannschaft lahm gelegt haben (ShortNews berichtete).

Jetzt hat sich das zuständige Gesundheitsamt eingeschaltet und den kompletten Verein für zwei Tage stillgelegt. Auch das Stadion muss desinfiziert werden.

"Das Gesundheitsamt Fürth hat sich jetzt eingeschaltet. Wir haben eine Amtliche Empfehlung erhalten, wie es bei Verdachtsfällen von Noroviren immer der Fall ist. Wir müssen den Betrieb die nächsten 48 Stunden komplett ruhen lassen", so Lizenz-Chef Martin Meichelbeck.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Verein, Viren, Fürth, Greuther Fürth, Gesundheitsamt
Quelle: www.bild.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.02.2014 11:49 Uhr von FredDurst82
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
is das eine scheiße...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?