21.02.14 12:52 Uhr
 559
 

Fabelhaftes Fellatio: Neues Buch soll Zungenfertigkeiten beim Sex perfektionieren

Die US-Autorin Jaiya hat ein Buch über Cunnilingus und Fellatio veröffentlicht. Das Buch "Blow each other away - 100 Techniken, die sie und ihn verrückt machen" will Paare von Hemmungen befreien und die Feinfühligkeit der Zunge und der Lippen steigern, so die Autorin.

Die sexuelle Lust sei das Recht eines Jeden, so das Mantra der Autorin. Die Leser des Buches sollen Oralsex genießen lernen und auch an den eigenen Fertigkeiten arbeiten.

"Und bestimmte Techniken, die ich während meines Gesangstudiums erlernt habe, waren mir stets enorm hilfreich, meinen Sexualpartnern höchste orale Freuden zu bescheren. Eine dieser Techniken war Spannungsabbau", so die Autorin.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Sex, Buch, Tipp, Felatio
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gefährlicher Trend: Mini-Armbrust als "Mordwaffe"
USA: Mann fängt 14-Jährige in Freizeitpark auf, die aus Gondel stürzte
US-Professorin entlassen: Nach nordkoreanischer Haft toter Student selbst Schuld

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.02.2014 13:25 Uhr von jonnyhartz
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
na toll ein Buch übers Schw+++ lutschen,da kann man wirklich stolz darauf sein...
Kommentar ansehen
22.02.2014 09:08 Uhr von einerwirdswissen
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Da hat sie mit der "Bild-ung für arme Leute" einen passenden Werbeträger gefunden.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Benefizspiel Chemnitzer FC gegen Dynamo Dresden wegen Sicherheitsbedenken
Schottland: Neues Unabhängigkeitsreferendum soll erst nach Brexit kommen
Kündigungen bei CNN wegen Fake-News: Donald Trump fühlt sich bestätigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?