21.02.14 09:18 Uhr
 329
 

"Motörhead" planen eigene Kreuzfahrt namens "Motörboat" - Start in Miami

Die Rockband "Motörhead" will im kommenden Herbst eine eigene Kreuzfahrt namens "Motörboat" starten.

Die Kreuzfahrt soll in Miami starten und über Key West und Cozumel führen. Genaue Termine werden noch verkündet.

"Motörhead" musste erst ihre letzte Tour inklusive Ausweichterminen absagen, weil Frontmann Lemmy Kilmister gesundheitliche Probleme hatte. Das letzte Album der Band, "Aftershock" erschien am 18. Oktober 2013


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Start, Miami, Kreuzfahrt, Motörhead
Quelle: www.metal-hammer.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Sex Pistols"-Frontman Johnny Rotten verteidigt Donald Trump und den Brexit
Daily Mail empört mit sexistischem Kommentar zu Beinen von Premierministerinnen
Mutter von Angela Merkel empfand Donald Trumps Verhalten als "unverschämt"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlins Schulen fallen reihenweise durch
Indien: Opiumsüchtige Papageien fallen über Schlafmohnfelder her
Preisabsprachen in Tübingen? Eisdielen erhöhen Preis auf 1,50 Euro pro Kugel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?