21.02.14 09:16 Uhr
 111
 

"Crematory" polarisieren erneut mit dem Album "Antiserum"

Die deutsche Gothic-Metal-Band "Crematory" hat ein neues Album namens "Antiserum" am Start. Allerdings spaltet die Band damit erneut die Gemüter. Die Band hat schon immer genau so viele Fans wie Kritiker.

Auch die Redaktion des Magazins "MetalHammer" zeigte sich uneinig, ob der Beurteilung der neuen CD.

So äußerte Thomas Krapp, dass das neue Album der Band "vielleicht ein paar Gruftis mit Rollator" ansprechen könnte. Matthias Mineur meinte dagegen, dass die kantigen Riffs mit den synthetischen Klängen sowie dem Wechsel zwischen derbem und eingängigem Gesang gut passen würde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Album, Crematory, Antiserum
Quelle: www.metal-hammer.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marvels "Inhumans" haben einen Veröffentlichungstermin bei ABC erhalten
Darum hat die ARD nicht über den mutmaßlichen Mordfall in Freiburg berichtet
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?