20.02.14 18:37 Uhr
 1.951
 

Internet-Trend "NipNominate": Frauen zeigen ihre Oberweite für einen guten Zweck

"NipNominate" ist ein neuer Trend, der derzeit bei dem sozialen Netzwerk Facebook immer beliebter wird. Anders als bei der berüchtigten "NekNomination" geht es hier nicht um Alkohol, sondern um nackte Haut.

Michelle Kent war die erste, die ein Foto von sich, nur in Unterwäsche bekleidet, postete. Auf ihrem Profil wird eine Webseite verlinkt, die für Spenden zur Brustkrebshilfe aufruft.

Sogar einige Männer haben sich dem neuen Nominierungs-Trend bereits gestellt, auch Prominente wie Model Brandy Brewer unterstützen die Aktion.


WebReporter: just.mic
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Facebook, Trend, Brustkrebs, Oberweite, Spendenaktion
Quelle: www.mirror.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: Tesla ist Schuld an weltweitem Batterie-Engpass
Ex-Facebook-Manager: "Meine Kinder dürfen den Scheiß nicht nutzen"
Tinder sperrt angeblich Accounts von Transgender-Usern

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.02.2014 10:19 Uhr von olympicgoldmedalist
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Nuja, besser als diese Bier saufenden Jungesellen ist es allemal.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Todesursache bekannt: Modedesigner Otto Kern stürzte aus zehntem Stock
Angelina Jolie angeblich mit Frau liiert
Google-Ranking: 2017 war Donald Trump die meistgesuchteste Person


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?