20.02.14 17:06 Uhr
 974
 

Kirchliche Morallehre ist den meisten japanischen Katholiken unbekannt und egal

Der Vatikan hat kürzlich eine weltweite Umfrage zu der kirchlichen Morallehre gestartet. Zu den Themen gehörten unter anderem Ehe, Familie und Sexualität und wie diese im christlichen Kontext gelebt werden.

Wie aktuell die japanische Bischofskonferenz nach Auswertung der Ergebnisse mitteilte, ist die katholische Morallehre den meisten christlichen Japanern unbekannt und schlichtweg egal. Des Weiteren beklagt die Bischofskonferenz, dass in der Gemeinde die Aufklärung zu diesen Themen zu gering sei.

Die meisten hätten einfach "keine Ahnung" und wüssten auch nicht, wie sie sich darüber informieren könnten. Gerade bei den Themen "Familien- und Sexualleben im christlichen Hintergrund" sei das Wissen der meisten zu gering.


WebReporter: blonx
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Japan, Umfrage, Katholische Kirche, Christentum, Moral, Lehre, Unkenntnis
Quelle: de.radiovaticana.va

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Katholische Kirche hält "Ehe für alle" nicht mit christlichen Werten vereinbar
Bayern: Pfarrer attackiert in Faschingsgottesdienst Katholische Kirche scharf
Katholische Kirche: "Exorzisten händeringend gesucht"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.02.2014 17:20 Uhr von CallMeEvil
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
"japanischen" hätte man eigentlich weg lassen können...
Kommentar ansehen
20.02.2014 17:50 Uhr von Zerker
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
oder gleich "Kirche ist den meisten egal"
Kommentar ansehen
20.02.2014 17:54 Uhr von knuggels
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Bevor die Bischöfe so etwas kritisieren, sollten sie es mit gutem Beispiel selber leben.
Kommentar ansehen
20.02.2014 18:54 Uhr von Petabyte-SSD
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Sexualleben im christlichen Hintergrund"


Lisa: Simpson: Der Bischof hat ein böses Wort gesagt, Der Bischof hat ein böses Wort gesagt, Der Bischof hat ein böses Wort gesagt, Der Bischof hat ein böses Wort gesagt, Der Bischof hat ein böses Wort gesagt, Der Bischof hat ein böses Wort gesagt, Der Bischof hat ein böses Wort gesagt, Der Bischof hat ein böses Wort gesagt, Der Bischof hat ein böses Wort gesagt, Der Bischof hat ein böses Wort gesagt, Der Bischof hat ein böses Wort gesagt,

EDIT:Der Bischof hat ein böses Wort gesagt, Der Bischof hat ein böses Wort gesagt, Der Bischof hat ein böses Wort gesagt, Der Bischof hat ein böses Wort gesagt, Der Bischof hat ein böses Wort gesagt, Der Bischof hat ein böses Wort gesagt, Der Bischof hat ein böses Wort gesagt, Der Bischof hat ein böses Wort gesagt, Der Bischof hat ein böses Wort gesagt, Der Bischof hat ein böses Wort gesagt, Der Bischof hat ein böses Wort gesagt,Der Bischof hat ein böses Wort gesagt, Der Bischof hat ein böses Wort gesagt, Der Bischof hat ein böses Wort gesagt, Der Bischof hat ein böses Wort gesagt, Der Bischof hat ein böses Wort gesagt, Der Bischof hat ein böses Wort gesagt, Der Bischof hat ein böses Wort gesagt, Der Bischof hat ein böses Wort gesagt, Der Bischof hat ein böses Wort gesagt, Der Bischof hat ein böses Wort gesagt, Der Bischof hat ein böses Wort gesagt,Der Bischof hat ein böses Wort gesagt, Der Bischof hat ein böses Wort gesagt, Der Bischof hat ein böses Wort gesagt, Der Bischof hat ein böses Wort gesagt, Der Bischof hat ein böses Wort gesagt, Der Bischof hat ein böses Wort gesagt, Der Bischof hat ein böses Wort gesagt, Der Bischof hat ein böses Wort gesagt, Der Bischof hat ein böses Wort gesagt, Der Bischof hat ein böses Wort gesagt, Der Bischof hat ein böses Wort gesagt,

[ nachträglich editiert von Petabyte-SSD ]
Kommentar ansehen
21.02.2014 08:43 Uhr von maxyking
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Gut für die Japaner, die sind auch ohne den Einflus der Kirche schon verdreht genug.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Katholische Kirche hält "Ehe für alle" nicht mit christlichen Werten vereinbar
Bayern: Pfarrer attackiert in Faschingsgottesdienst Katholische Kirche scharf
Katholische Kirche: "Exorzisten händeringend gesucht"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?