20.02.14 17:00 Uhr
 357
 

Großbritannien: Schlagloch löste bei Busfahrer einen Nierenstein aus

Ein Schulbusfahrer aus Rainham (England) verspürte einen tiefen Schmerz, nachdem er durch ein riesiges Schlagloch gefahren war.

Dabei wurde bei ihm ein Nierenstein freigesetzt, von dem er nicht einmal wusste, dass er ihn hatte. Dieser zersplitterte und drang in Niere und Harnröhre ein.

Nachdem er alle Schulkinder abgesetzt hatte, brach der 64-Jährige zuhause zusammen und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Nach erfolgreicher Behandlung schimpfte er noch auf die Straßen in der Umgebung, diese seien "grauenhaft".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: just.mic
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Großbritannien, Busfahrer, Schlagloch, Nierenstein
Quelle: www.mirror.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus