20.02.14 16:59 Uhr
 103
 

Die DDR in Farbe: Berliner Ausstellung widmet sich der Auftragsfotografie

Das Deutsche Historische Museum in Berlin widmet sich ab dem morgigen Freitag in einer Ausstellung Farbfotografien in der DDR. Aber nur diesen, die durch offizielle Journalisten entstanden.

Die Ausstellung "Farbe für die Republik - Auftragsfotografie vom Leben in der DDR" konzentriert sich dabei auf Bildmaterial der beiden Bildreporter Martin Schmidt (geb. 1925) und Kurt Schwarzer (1927-2012).

In großen Abzügen werden die Auftragsbilder dargestellt. Bis 31. August ist die Ausstellung zu sehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, DDR, Farbe
Quelle: www.pankower-allgemeine-zeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble: Wir können von Muslimen lernen
Meinung: Heiko Maas´ neues Buch - Alles "rechts", was nicht in sein Weltbild passt
Alltäglicher Antisemitismus in Frankfurt - Wenn "Jude" als Schimpfwort gilt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Campino findet Jan Böhmermann habe einen "zynischen Pipihumor"
Manchester-Attentat: Obdachloser Held bekommt von Fußballklub Wohnung spendiert
Fußball: Wolfsburger Frauenteam darf wegen Relegation der Männer nicht feiern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?