20.02.14 12:07 Uhr
 3.654
 

Venezuela: Schönheitskönigin bei Protesten in den Kopf geschossen

Die Proteste zwischen Aufständischen und der sozialistischen Regierung in Venezuela schwelen weiter. Jetzt wurde eine 22-jährige Schönheitskönigin auf offener Straße erschossen.

Genesis Carmona studierte, arbeitete als Model und sympathisierte mit der Opposition in ihrem Land. Dafür ging sie auf die Straße. Am Dienstag wurde ihr bei einem Protestmarsch in den Kopf geschossen. Sie starb im Krankenhaus.

Erst vor einer Woche wurden drei Mitglieder der Opposition in Caracas erschossen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Steilstoff
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kopf, Todesfall, tot, Schuss, Venezuela, Schönheitskönigin
Quelle: amerika-nachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kentucky/USA: Verkehrte Welt - Polizisten prügeln sich in einem Gefängnis
Schleswig-Holstein: Mann hortet ein zweieinhalb Tonnen Waffenarsenal im Haus
Filesharing: Mutter muss Mann und Kinder nicht ausspionieren

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.02.2014 12:48 Uhr von Schnulli007