20.02.14 10:29 Uhr
 16.854
 

Lesbischer "Bill Cosby"-Kinderstar zeigt sich sexy auf Instagram

Schauspielerin Raven Symoné spielte bis 1992 die Rolle von Bill Cosbys Enkelin Olivia in der gleichnamigen Sitcom. Inzwischen ist sie 28 Jahre alt.

Auf sozialen Kanälen präsentiert sich Raven Symoné nun ausgesprochen sexy, zum Beispiel in Looks von Fotoshootings.

2013 hatte sich der Ex-Kinderstar als lesbisch geoutet und hat sich inzwischen eine riesige Fangemeinde aufgebaut.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: winkidd
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: sexy, Instagram, Kinderstar, Bill Cosby
Quelle: www.glamour.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schauspieler Bill Cosby ist komplett erblindet
Sex-Vorwürfe: Bill Cosby erleidet erste Niederlage vor Gericht
Nackte Promis in Kanye-West-Clip zu sehen: Rihanna, Bill Cosby, Taylor Swift etc

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.02.2014 15:29 Uhr von Suffkopp
 
+5 | -12
 
ANZEIGEN
@Warpilein2 - magst Du es nicht kapieren?

Heterosexualität muss man nicht an die Glocke hängen, weil gilt als normal, während gleichgeschlechtlich sein immer noch als "etwas böses" gilt.

Solange schwul-sein nicht auch als normal gilt ist jedes "an die Glocke hängendes" Outing gerechtfertigt und wünschenswert.
Kommentar ansehen
20.02.2014 17:08 Uhr von Johnny Cache
 
+11 | -4
 
ANZEIGEN
@ Suffkopp
Der Haken ist nur daß es nicht normal ist und auch nie sein wird... und falls es wirklich mal so weit kommen sollte wird wenigstens die Menschheit aussterben. Nicht daß das was schlechtes wäre.
Kommentar ansehen
21.02.2014 00:34 Uhr von mort76
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
Johnny,
wir leben doch nicht in Japan- es gibt hier keinen Zwang zur Normalität, und normale Dinge sind sowieso...langweilig.

Übrigens ist es doch wohl eher die Überbevölkerung, die uns den Kopf kosten könnte- die Wahrscheinlichkeit, daß wir wegen den Schwulen aussterben, ist nicht so hoch.
Kommentar ansehen
21.02.2014 19:03 Uhr von DoctorWho
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Geht mir dieses Gutmenschentum auf die Nerven. Homosexuell zu sein ist NICHT normal, es ist im reinen Sinne der Evolution, also im Sinne der Natur NICHT normal. Versteht mich nicht falsch, ich bin alles andere als homophob. Im Gegenteil ist einer meiner besten Freunde ein mittlerweile schwuler Transmann (auch ein Arbeitskollege von mir). Darum gehts mir nicht, er kennt meine Meinung, genauso wie mein Freundeskreis. Ich habe absolut kein Problem mit "Andersartigkeit", der Ton macht die Musik und daher sage ich euch ganz einfach: Es ist NICHT normal, aber auch kein Problem. Einzig die ewige Selbstdarstellung Homosexueller geht mir mittlerweile gewaltig auf die Eier. Und wer behauptet, in unserer (deutschen) Gesellschaft wäre "Andersartigkeit" noch geächtet, der lebt noch geistig im letzten Jahrhundert.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schauspieler Bill Cosby ist komplett erblindet
Sex-Vorwürfe: Bill Cosby erleidet erste Niederlage vor Gericht
Nackte Promis in Kanye-West-Clip zu sehen: Rihanna, Bill Cosby, Taylor Swift etc


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?