20.02.14 10:24 Uhr
 137
 

3D Systems kauft Digital PlaySpace, Inc. - Kaufsumme unbekannt

Der 3D-Druck Hersteller und weltweite Marktführer 3D Systems kauft den Anbieter für Spiele- und Kreativ-Online-Dienste-Anbieter Digital PlaySpace, Inc. auf. Über den Kaufpreis für das in Hollywood ansässige Unternehmen wurde Stillschweigen vereinbart.

Mit dem Kauf von Digital PlaySpace übernimmt der 3D-Druck-Gigant 3D Systems ein weiteres Unternehmen, das sich einer strategischen Ausrichtung für den Endkundenmarkt, genauer für Kinder, zuordnen lässt.

In letzter Zeit kaufte 3D Systems vermehrt kleine Unternehmen mit guten Ideen und plant den 3D-Druck in die Konzepte einzubringen. Mit der Plattform von Digital PlaySpace, Inc., digitaldollhouse.com, können Kinder ihr eigenes Puppenhaus designen und anschließend das Möbilar und die Deko in 3D ausdrucken.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 3D-grenzenlos.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Druck, Übernahme, 3D, Digital
Quelle: www.3d-grenzenlos.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flughafen BER kann 2017 nicht öffnen. Die Türen klemmen
Trump-Tweets: Mexikanische Trader fordern von Staat Twitter-Kauf und Abschaltung
Frankreich: Wegen Kältewelle fordert Umweltministerium zum Stromsparen auf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rassistischer Deutschland Hasardeur macht Propaganda
Inzest-Deutsche: Sohn vergewaltigt Mutter im Suff- Ihr stöhnen machte ihn an...
Wie beim IS - Kinder erst von Neonazis vergewaltigt, dann an andere verkauft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?