20.02.14 09:54 Uhr
 205
 

Salmonellen bei Pinienkernen: Märsch ruft Aldi-Produkte "Sweet Valley" zurück

Bei einer amtlichen Untersuchung wurden in den Produkten Salmonellen nachgewiesen. Dies veranlasste das Unternehmen Märsch Importhandels-GmbH dazu, eine Rückrufaktion zu starten.

Davon sind die Produkte "Sweet Valley - Pinienkerne 50g" und "Sweet Valley - Salat Plus 175g" betroffen. Diese werden bei Aldi-Süd verkauft. Betroffen sind die Produkte mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum vom 17.08.2014.

Nach Angaben des Herstellers sind vor allem Produkte betroffen, welche im Raum Bayern und Baden-Württemberg verkauft worden sind, Diese Ware kann bei Aldi auch ohne Kassenbon zurückgegeben werden. Der Kaufpreis wird erstattet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: blonx
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Aldi, Rückrufaktion, Salmonellen
Quelle: www.br.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sechs Milliarden Dosen verkauft: Red Bull mit Rekordumsatz
Donald Trump stoppt den Import von Zitronen aus Argentinien
Kündigungswelle bei Microsoft: Auch ein Publikumsliebling von Events betroffen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Virus H5N5: Landwirtschaftsminister Habeck befürchtet neue Seuchenwelle
Bericht des Wehrbeauftragten: Reform der Bundeswehr viel zu langsam
Italien: Rettungshubschrauber im Erdbebengebiet abgestürzt - Sechs Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?