19.02.14 18:10 Uhr
 129
 

Lufthansa Cargo AG - Lufthansa-Tochter unter Korruptionsverdacht

Gegen die Lufthansa-Tochter Lufthansa Cargo AG wird derzeit wegen des Verdachts der Korruption ermittelt. Insgesamt gibt es fünf Beschuldigte. Zwei der Beschuldigten sind Geschäftsführer der Lufthansa-Tochter.

Die Staatsanwaltschaft Frankfurt ermittelt wegen Schmiergeld-Aufträgen im Bezug auf Abfertigungsdienstleistungen. Ein hochrangiger Manager soll gegen Zahlung von Schmiergeldern Abfertigungsdienstleistungen neu vergeben haben.

Die in die Affäre involvierten Firmen haben sich zu den Vorwürfen noch nicht geäußert.


WebReporter: Borgir
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Tochter, Verdacht, Lufthansa, Korruption
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Oxfam-Studie: Graben zwischen Superreichen und Armen wird immer größer
Deutsche gaben im vergangenen Jahr 13,8 Milliarden Euro für Süßigkeiten aus
TUI rechnet 2018 mit Buchungsrekord

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Rechte mit Waffen und "Halsabschneide-Gesten" bei linker Demo auf
Karriere-Ende: Metal-Band "Slayer" verabschiedet sich mit letzter Tour von Fans
Fußball: Thomas Müller schießt 100. Tor für FC Bayern München


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?