19.02.14 17:59 Uhr
 446
 

USA: Flugzeugbauer plant einen Jet mit Bildschirmen statt Fenstern

Der Bostoner Flugzeugbauer "Spike Aerospace" plant für seinen "S-512"-Jet, der bis zum Jahr 2018 fertiggestellt sein soll, eine innovative Neuerung. Die geplanten Kosten für den ersten Überschall-Businessjet der Welt liegen bei rund 58 Millionen Euro.

Die Fensterscheiben des Flugzeugs sollen durch Bildschirme ersetzt werden, die das Geschehen während des Fluges nach innen projizieren. Der Hersteller spricht von erheblichen Herausforderungen bei der Entwicklung und dem Bau des Flugzeugrumpfs.

Durch diese Maßnahmen würde aber der Widerstand verringert und es würde Gewicht eingespart. Ein Experte sagte, dass dadurch ein ungewöhnliches Erlebnis auf die Passagiere warten werde.


WebReporter: just.mic
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: USA, Fenster, Bildschirm, Jet, Flugzeugbauer
Quelle: www.bbc.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tinder sperrt angeblich Accounts von Transgender-Usern
Steam: Spieleplattform verabschiedet sich vom Bitcoin
Webseite "facebookjailed.com" deckt Sexismus bei Facebook auf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.02.2014 18:06 Uhr von Bud_Bundyy
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Sieht gut aus, aber ich mag Fenster.
Kommentar ansehen
19.02.2014 18:21 Uhr von Sirigis
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Tja für Kurzweil könnte man auch stets sorgen, indem man urplötzlich Absturzvideos bringt. Ein unvergesslicher Flug.
Kommentar ansehen
19.02.2014 23:32 Uhr von NoGo
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@Sirigis
da könnte man noch eine ganze Menge mehr machen...
-Kampfjets
-UFOs
-ein paar vorbeifliegende Enten (Überschallenten!!!)
-Fische (Unterwassersimulation/Aufnahmen)
-Superman
-ein Typ auf einem Fahrrad
-...
:-)
Kommentar ansehen
20.02.2014 10:01 Uhr von Gierin
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Genial wären auch BIldschirme am Boden oder gar Rundumsicht!
Kommentar ansehen
24.02.2014 09:58 Uhr von Kepas_Beleglorn
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich schau eigentlich gerne mal nach unten. Das finde ich wesentlich interessanter als nur den horizontalen Blick auf die Wolken.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?