19.02.14 15:56 Uhr
 404
 

Fußball: Mario Gomez warnt - Auch Robert Lewandowski ist austauschbar

Mario Gomez, mittlerweile Stürmer beim AC Florenz und bis vor wenigen Monaten noch beim FC Bayern München unter Vertrag, redet in höchsten Tönen vom kommenden Neuzugang der Bayern, Robert Lewandowski.

Allerdings warnt Gomez auch. Er denkt, dass Lewandowski nicht bis zum Ende seiner Karriere in München spielen wird. Denn irgendwann werden bei den Bayern alle Stürmer ausgetauscht.

"Stürmer werden irgendwann, wenn ein neues System, ein neuer Trainer kommt, ausgetauscht. Das ist normal in München. Jeder ist austauschbar", so Gomez.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Mario Gomez, Robert Lewandowski
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mario Gomez lobt Timo Werner: "Wird deutschen Sturm nächste 10 Jahre dominieren"
Fußball: Mario Gomez bekam laut Hacker Doping-Ausnahme bei WM 2010
Fußball: Mario Gomez wegen Gesäßmuskulaturverhärtung nicht bei WM-Quali dabei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.02.2014 16:12 Uhr von Schmollschwund
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Was hatte ich da letztens gelesen? Glaub Götze war´s. Der bekommt von der Transfersumme 10 % ab. Das waren m.W. fast 4 Millionen Euro.

WEM sollte es da noch was ausmachen austauschbar zu sein?

Wäre er im Putz- und Reinigungsgewerbe tätig u würde sich eine(n) Angestellte(n) für einen Hungerlohn den Axxsch aufreißen, mehr tun als sie/er tun müsste, dann würde ich seine Meinung hier lesen wollen.
Kommentar ansehen
19.02.2014 17:15 Uhr von polyphem
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Naja, und wenn er ausgetauscht wird, kann er bei jedem Club in der Welt weitermachen, sofern die Leistungsbilanz stimmt.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mario Gomez lobt Timo Werner: "Wird deutschen Sturm nächste 10 Jahre dominieren"
Fußball: Mario Gomez bekam laut Hacker Doping-Ausnahme bei WM 2010
Fußball: Mario Gomez wegen Gesäßmuskulaturverhärtung nicht bei WM-Quali dabei


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?