19.02.14 14:31 Uhr
 944
 

Wladimir Putin plant weiter mit Sotschi: Es wird keinen "Olympia-Friedhof" geben

Die für die Olympischen Spiele gebauten Arenen haben Millionen gekostet und Russlands Staatschef kündigte nun an, dass diese auch weiterhin verwendet werden.

Wladimir Putin will keinen "Olympia-Friedhof", in Sotschi soll es auch in Zukunft Weltereignisse geben.

Zudem soll Sotschi touristisch beworben werden und zum ganzjährigen Urlaubsziel werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Olympia, Wladimir Putin, Sotschi
Quelle: www.mittelbayerische.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wladimir Putin in Rede an Nation:"In vielen Ländern herrscht zunehmend Anarchie"
Russlands Präsident Wladimir Putin beglückwünscht Donald Trump
Berlin: Angela Merkel empfängt Wladimir Putin erstmals seit Ukraine-Krise

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.02.2014 14:33 Uhr von Borgir
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Finde ich gut. Dann hat man das Geld nicht nur für Olympia aus dem Fenster geworfen.
Kommentar ansehen
19.02.2014 16:00 Uhr von Der_Korrigierer
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Schön, wird aber nicht so ablaufen wie es geplant ist :) Kein Mensch wird sich danach noch für Sotschi interessieren.
Kommentar ansehen
19.02.2014 16:33 Uhr von T1mber
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Was gibt es denn da so tolles, dass man dort gern Urlaub machen möchte?
Kommentar ansehen
19.02.2014 17:11 Uhr von ThomasHambrecht
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@T1mber
Sotschi ist die russische Riviera und ein beliebter Badeort. Es soll gleichzeitig eine eindrucksvolle Landschaft sein.
Ich war auch verblüfft - aber Google mal nach Informationen und Bilder. Ein Urlaub dort, würde mich reizen. Wenn in Russland nur nicht so viele Russen wären.
Kommentar ansehen
19.02.2014 17:22 Uhr von lopad
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Haben sich das alle anderen Staatschefs nicht auch immer vorgenommen?

Sotschi wird genauso verfallen wie alle anderen Oylmpia Stätten.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wladimir Putin in Rede an Nation:"In vielen Ländern herrscht zunehmend Anarchie"
Russlands Präsident Wladimir Putin beglückwünscht Donald Trump
Berlin: Angela Merkel empfängt Wladimir Putin erstmals seit Ukraine-Krise


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?