19.02.14 10:02 Uhr
 917
 

Tesla kündigt neues Elektro-Auto namens "Model X" an

Mit dem Model X verspricht Tesla ein neues Auto auf den Markt zu bringen, welches seines Gleichen sucht und in seiner Ausfertigung sogar in unter fünf Sekunden auf 100 Kilometer pro Stunde beschleunigen kann.

Hierbei wird auf leistungsstarke Elektro-Akkus zurückgegriffen, welche die Motoren des Autos antreiben.

Das Auto lieferte eine Reichweite von bis zu 500 Kilometern und wird für einen Preis von 70.000 Euro erhältlich sein. In Deutschland ist mit einer Verfügbarkeit aber erst ab 2015 zu rechnen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Higharcher
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Model, Elektro, Tesla
Quelle: www.computerbild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Umwelthilfe arbeitet an absolutem Verbot aller Diesel-Fahrzeuge
EU will die Europamaut
SUV jetzt nur noch für "Bauern und Jäger"?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.02.2014 14:23 Uhr von engergii
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Very old news!
Nette Nachricht, aber 2 Jahre zu spät. Tesla hatte das Model X bereits am 9. Februar 2012 angekündigt...
Kommentar ansehen
19.02.2014 15:09 Uhr von Aggronaut
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das es sich um ein Suv handelt ging in der news nicht mehr unter? darum ging es ja schliesslich.

sinnentfremdet und schlecht geschrieben.
Kommentar ansehen
21.02.2014 10:15 Uhr von Yukan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@aberaber

Wieder das beste Beispiel dafür, dass jemand wie du der deutschen Sprache nur bedingt mächtig ist.

Nur als Info: Ein Akku bezeichnet nicht ausschließlich
wiederaufladbare Batterien. Genauso wie Batterien nicht ausschließlich was mit "Elektrizität" zu tun haben müssen.

Und über deine Anderen, regelrecht peinlichen Klugscheißer-Kommentare muss man erst gar nicht sprechen.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paris: Randale nach Erschießung eines Chinesen durch Polizei
USA: Kinos führen aus Protest gegen Donald Trump wieder "1984" auf
Sydney: Junger Hai verirrt sich in öffentliches Freibad


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?