19.02.14 10:21 Uhr
 1.130
 

Intel stellt neue Server-CPU mit 15 Kernen vor

Der Chiphersteller Intel hat jetzt sein neues Server-Flagschiff namens Xeon E7 v2 vorgestellt, welches auf eine CPU mit 15 Kernen aufbaut.

Die CPU ist dabei in der Lage bis zu 1,5 Terrabyte RAM ansprechen zu können.

Der Prozessor wird dabei in der kleinsten Variante mit 1,9 Gigahertz pro sechs Kernen ausgeliefert. Das größte Modell mit 15 Kernen wird mit 2,8 Gigahertz pro Kern ausgeliefert und kostet fast 7.000 Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Higharcher
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Intel, Server, CPU
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hacking: Jedes Jahr werden über eine Million Rechner für Botnetze gekapert
Blackberry ist nicht tot: Neues Smartphone vorgestellt
Samsung wird das Galaxy S8 nicht auf der MWC 2017 Präsentieren

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.02.2014 11:37 Uhr von nchcom
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Na dann kann ich ja darauf hoffen das in Verbindung mit der GeForce GTX Titan Black mein Tetris flüssig läuft.
Kommentar ansehen
19.02.2014 11:47 Uhr von WO4y9mgwZ
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Du spielst auf deinem Server Tetris?
Kommentar ansehen
19.02.2014 12:02 Uhr von nchcom
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@WO4y9mgwZ
Wo eine GeForce GTX Titan Black drin ist, immer.
Kommentar ansehen
19.02.2014 12:16 Uhr von NilsGH
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@ WO4y9mgwZ:

Erbaut ja auch in einen SERVER eine GAMING-Grafikkarte ein ... d´oh!

Davon ab: 1,5 TERAbyte RAM? Ach du Heiland!

swappiness=0 sag ich nur ;)
Kommentar ansehen
19.02.2014 12:21 Uhr von tom_bola
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Bei 1,5 Terrabyte RAM, muß da der Speicher eigentlich aus Ton sein, oder geht auch Lehm.
Kommentar ansehen
19.02.2014 13:08 Uhr von Elto
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@tom_bola

wie meinst du das mit "Ton / Lehm" erklär mir das bitte genauer.
Kommentar ansehen
19.02.2014 13:23 Uhr von CallMeEvil
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Elto:

Terra = Erde

richtig wäre Terabyte.

Der Prozessor wird dabei in der kleinsten Variante mit 1,9 Gigahertz pro sechs Kernen ausgeliefert.
--> müsste heißen mit sechs Kernen zu je 1,9 GHz, oder teilen sich hier 6 Kerne die 1,9?
Kommentar ansehen
19.02.2014 14:12 Uhr von SN_Spitfire
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Wie kann man auch nur Serverprozessoren mit seinem Heimsystem vergleichen?

Hinter dem Prozessor steckt ordentlich Wumms, was Server angeht. Virtualisiert und redundant ausgestattet, lässt sich so eine kleine Serverfarm komplett auf ein einziges System zusammenstauchen.

15 Kerne, diese jeweile noch als HT und man hat virtuell 30 Threads.
Das ist aber noch nicht das Ende.
Intel will Boards mit bis zu 8 Sockeln aufsetzen.
Das macht dann 120 Kerne bzw. 240 Threads
Spätestens jetzt weiss man, dass der Prozessor ne Wuchtbrumme ist. :)
Kommentar ansehen
19.02.2014 18:48 Uhr von xHattix
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
da muss jeden admin das wasser im munde zusammen laufen wenn er an sein esx denkt;)

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: 290 Kilometer langer Mauerabschnitt an der Grenze zu Syrien fertig
Fußball/1. Bundesliga: VfL Wolfsburg entlässt Trainer Ismael
Dalai Lama - Deutschland darf kein arabisches Land werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?