19.02.14 09:35 Uhr
 1.715
 

USA: Vermisste Frau wird ausgerechnet im Gefängnis gefunden

Die Eltern hatten schon das Schlimmste befürchtet und waren davon ausgegangen, dass ihre Tochter verschleppt worden war. Doch jetzt wurde sie gefunden - unter falschem Namen im Gefängnis.

Edmarie Lafontaine-Perez hatte im Januar aus Florida bei ihren Eltern in Puerto Rico angerufen und erzählt, dass sie um ihr Leben fürchte. Dann verschwand die 21-Jährige.

Sogar das Department of Homeland Security suchte nach ihr. Am Dienstag wurde bekannt: Sie war unter anderem wegen Betrugs verhaftet worden, hatte aber einen anderen Namen angegeben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Steilstoff
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Frau, Gefängnis, Vermisste
Quelle: amerika-nachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Flugpassagier hatte lebenden Riesenhummer im Gepäck
Hamburg: Eiscafé-Kellner tritt Maus vor Augen der Gäste "zu Brei"
Lüneburg: Uhu verfängt sich in Fußballtor und muss von Polizei befreit werden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angela Merkel nennt Besuch bei lesbischem Paar "einschneidendes Erlebnis"
Charlotte Church trauert: Sängerin verlor ihr Baby
Trauerakt für Helmut Kohl: Russlands Regierungschef Dmitri Medwedew plant Rede


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?