19.02.14 09:35 Uhr
 1.712
 

USA: Vermisste Frau wird ausgerechnet im Gefängnis gefunden

Die Eltern hatten schon das Schlimmste befürchtet und waren davon ausgegangen, dass ihre Tochter verschleppt worden war. Doch jetzt wurde sie gefunden - unter falschem Namen im Gefängnis.

Edmarie Lafontaine-Perez hatte im Januar aus Florida bei ihren Eltern in Puerto Rico angerufen und erzählt, dass sie um ihr Leben fürchte. Dann verschwand die 21-Jährige.

Sogar das Department of Homeland Security suchte nach ihr. Am Dienstag wurde bekannt: Sie war unter anderem wegen Betrugs verhaftet worden, hatte aber einen anderen Namen angegeben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Steilstoff
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Frau, Gefängnis, Vermisste
Quelle: amerika-nachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Irak: Zivilisten gerettet - Sniper erschießt drei IS-Kämpfer mit einer Kugel
Berlin: Neunjährige schreibt falsch parkenden Polizisten ein Knöllchen
Syrien: Psychisch gestörter Pole nach einem Jahr in Haft freigelassen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

3D-TV: LG und Sony verabschieden sich von der 3D-Technik
Virus H5N5: Landwirtschaftsminister Habeck befürchtet neue Seuchenwelle
Bericht des Wehrbeauftragten: Reform der Bundeswehr viel zu langsam


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?