19.02.14 09:35 Uhr
 1.712
 

USA: Vermisste Frau wird ausgerechnet im Gefängnis gefunden

Die Eltern hatten schon das Schlimmste befürchtet und waren davon ausgegangen, dass ihre Tochter verschleppt worden war. Doch jetzt wurde sie gefunden - unter falschem Namen im Gefängnis.

Edmarie Lafontaine-Perez hatte im Januar aus Florida bei ihren Eltern in Puerto Rico angerufen und erzählt, dass sie um ihr Leben fürchte. Dann verschwand die 21-Jährige.

Sogar das Department of Homeland Security suchte nach ihr. Am Dienstag wurde bekannt: Sie war unter anderem wegen Betrugs verhaftet worden, hatte aber einen anderen Namen angegeben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Steilstoff
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Frau, Gefängnis, Vermisste
Quelle: amerika-nachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanada: Sieben Pinguine im Zoo in Calgary ertrunken
Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?