19.02.14 09:35 Uhr
 1.718
 

USA: Vermisste Frau wird ausgerechnet im Gefängnis gefunden

Die Eltern hatten schon das Schlimmste befürchtet und waren davon ausgegangen, dass ihre Tochter verschleppt worden war. Doch jetzt wurde sie gefunden - unter falschem Namen im Gefängnis.

Edmarie Lafontaine-Perez hatte im Januar aus Florida bei ihren Eltern in Puerto Rico angerufen und erzählt, dass sie um ihr Leben fürchte. Dann verschwand die 21-Jährige.

Sogar das Department of Homeland Security suchte nach ihr. Am Dienstag wurde bekannt: Sie war unter anderem wegen Betrugs verhaftet worden, hatte aber einen anderen Namen angegeben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Steilstoff
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Frau, Gefängnis, Vermisste
Quelle: amerika-nachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hysterische Air-Asia-Besatzung löst Todesangst bei Passagieren aus
Zu viele Pizzas auf Dach: Zaun um berühmtes Haus von "Breaking Bad" aufgebaut
Köln: Elfjähriger steht Schmiere bei Bankeinbruch - Polizeihund stellt Räuber

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Katalonien-Konflikt: Haft für wichtigste Separatistenführer angeordnet
CDU-Partei-Überläuferin Elke Twesten: "Das war möglicherweise zu krass"
Republikaner John McCain wirft US-Regierung "halbgaren Nationalismus" vor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?