19.02.14 09:28 Uhr
 602
 

Schweinfurt-Werneck: Autofahrer zeigt bei Kontrolle einen Fantasieführerschein

Am Nachmittag des Montag hielt die Verkehrspolizei Schweinfurt-Werneck auf der Rhönautobahn in Richtung Kassel einen PKW Fahrer an und kontrollierte diesen.

Als der 35-jährige Fahrer den Beamten die Fahrerlaubnis zeigte, handelte es sich dabei um einen Fantasieführerschein eines Automobilclubs aus Ägypten.

Gegen den Mann wird nun wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis ermittelt. Zudem musste der Mann eine Sicherheitsleistung bezahlen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Autofahrer, Kontrolle, Schweinfurt
Quelle: www.mainpost.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

15-Jährige aus Nepal darf nach Abschiebung zurück: "De facto ein deutsches Kind"
Österreich: Zwölf Frauen aus Sexsklaverei befreit
Calais: Polizei setzt Pfefferspray sogar gegen schlafende Flüchtlinge ein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.02.2014 09:39 Uhr von Rechtschreiber
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
@Warpilein: Der Phantasieführerschein lässt nicht darauf schließen, dass er keine gültige Fahrerlaubnis hat.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

15-Jährige aus Nepal darf nach Abschiebung zurück: "De facto ein deutsches Kind"
Republikanerin bemerkt offenes Mikro nicht: "Ich glaube, Trump ist verrückt"
Erdogan unterstellt Deutschland Spionage: "Agenten tummeln sich in Hotels"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?