19.02.14 09:28 Uhr
 600
 

Schweinfurt-Werneck: Autofahrer zeigt bei Kontrolle einen Fantasieführerschein

Am Nachmittag des Montag hielt die Verkehrspolizei Schweinfurt-Werneck auf der Rhönautobahn in Richtung Kassel einen PKW Fahrer an und kontrollierte diesen.

Als der 35-jährige Fahrer den Beamten die Fahrerlaubnis zeigte, handelte es sich dabei um einen Fantasieführerschein eines Automobilclubs aus Ägypten.

Gegen den Mann wird nun wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis ermittelt. Zudem musste der Mann eine Sicherheitsleistung bezahlen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Autofahrer, Kontrolle, Schweinfurt
Quelle: www.mainpost.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Drei islamistische Gefährder vom Radar der Behörden verschwunden
Köln/Deutz: Rechte anti-Islam Demonstranten nennen sich selbst "Nazis"