19.02.14 09:27 Uhr
 14.865
 

USA: Schülerin wollte Mitschüler einen Streich spielen und wird erschossen

Eine 15-jährige Schülerin ist in Little Rock vom Vater eines Mitschülers erschossen worden.

Das Mädchen und einige andere Schüler wollten einem Mitschüler einen Streich spielen. Zu diesem Zweck fuhren sie zu dem Schüler nach Hause und wollten dessen Wagen mit Mayonnaise, Eiern und Blättern beschmieren. Der Vater des Schülers fand das gar nicht lustig.

Der 48-Jährige schoss mit einer Waffe auf den wegfahrenden PKW der Jugendlichen. Dabei wurde das Mädchen tödlich getroffen. Dem Schützen droht nun eine Anklage wegen Mord. Der Polizei gegenüber sagte der Mann, er habe die Schüler nur erschrecken wollen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Streich, Mitschüler
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben
Dresden/Urteil: Bewährung für Mann der Kinder für Sex bezahlte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

42 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.02.2014 09:27 Uhr von angelina2011
 
+106 | -23
 
ANZEIGEN
Da sieht man mal was das verdammte Waffengesetz in den USA für Auswirkungen hat. Da wird wegen eines harmlosen Streichs wild in der Gegend rumgeballert. Unfassbar.
Kommentar ansehen
19.02.2014 09:40 Uhr von Rechtschreiber
 
+80 | -9
 
ANZEIGEN
Und das schlimme ist: Er fühlte sich zu diesem Zeitpunkt auch noch im Recht.
Kommentar ansehen
19.02.2014 09:47 Uhr von Maedy
 
+32 | -7
 
ANZEIGEN
...ist dem Kerl nicht in den Sinn gekommen,dass man wenn man auf jemanden ballert,er da auch jemand töten kann? Bin gespannt wann es heißt,er habe in Notwehr gehandelt.
Kommentar ansehen
19.02.2014 09:50 Uhr von erw
 
+21 | -2
 
ANZEIGEN
wenn ich jemanden mit einer waffe erschrecken will, ziele ich auf einen fahrenden wagen sicherlich nicht so gut, dass ich jemanden tödlich treffe...
Kommentar ansehen
19.02.2014 10:02 Uhr von Hallominator
 
+16 | -1
 
ANZEIGEN
"Nur erschrecken wollen" geht aber nicht, indem man mitten drauf zielt! Das is wirklich eine beschissene Ausrede. Wer Waffen hat und damit umzugehen weiß, lernt als erstes, selbst eine ungeladene Waffe niemals auf irgendwen zu richten. Und die Kinder hätten sich auch erschrocken, wenn er verdammt nochmal nur in die Luft geschossen hätte, was nebenbei bemerkt auch nicht empfehlenswert ist. Die Strafe hat er durchaus verdient.
Kommentar ansehen
19.02.2014 10:04 Uhr von alex070
 
+19 | -1
 
ANZEIGEN
Was ein völliger Idiot mit einer absolut dämlichen Ausrede!

Wer mit einer Waffe in die Richtung von Menschen zielt und abdrückt nimmt die Tötung in kauf und anderes.

[ nachträglich editiert von alex070 ]
Kommentar ansehen
19.02.2014 10:15 Uhr von Adam_R.
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
Der Typ gehört schnell in die Irrenanstalt. Wegen eines Streiches mit scharfen Waffen rumzuballern ist schon pervers. Ich würde in so einem Fall vielleicht mal einen Ziegelstein hinterherwerfen aber bestimmt nicht gezielt auf Menschen schiessen. Was für ein A.....loch!
Kommentar ansehen
19.02.2014 10:44 Uhr von Fabrizio
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
man darf auch eine Prostituierte erschiessen, wenn die ihre Dienstleistung nicht erbringt.

http://gawker.com/...

Hört Afros zu laute Musik oder kommen sie dir verdächtig vor, knall sie ab und behaupte später einfach es war Notwehr.
"stand your ground" macht es möglich.

[ nachträglich editiert von Fabrizio ]
Kommentar ansehen
19.02.2014 10:48 Uhr von CoffeMaker
 
+4 | -20
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
19.02.2014 11:07 Uhr von ksros
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
@CoffeMaker

Kannst Du ein paar Quellen nennen, die deine Aussage bestätigen?
Aber bitte mit ähnlich gelagerten Auslösern.
Kommentar ansehen
19.02.2014 11:08 Uhr von SpankyHam
 
+1 | -12
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
19.02.2014 11:21 Uhr von gali_leo
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
WUNDERBAR!

Hat den Vorteil, wenn sich die Bewohner des Landes der schießwütigen und Waffenfetischisten schon früh genug (gegenseitig) umlegen!

Umso weniger werden im Alter ebenso "besonnen" und "überlegt" handeln können, wie der Vater!

Naja, wahrscheinlich wollte er den Teens ja auch nur "´n Streich spielen"! *fg*
Kommentar ansehen
19.02.2014 11:56 Uhr von jpanse
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Der hat zuviele Filme gesehen... Da schiessen sie auch immer auf Autos wo nur die Heckscheibe kaputt geht und die Kugel dann direkt nachdem sie die Scheibe durchschlagen einfach stehen bleibt und runterfällt. ^^

In der Realität sieht das aber eben anders aus...
Checken die Meisten halt einfach nur nicht.....
Kommentar ansehen
19.02.2014 12:13 Uhr von CoffeMaker
 
+1 | -7
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
19.02.2014 12:17 Uhr von Jorka
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Only in America...
Kommentar ansehen
19.02.2014 12:31 Uhr von FredDurst82
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
well, that escalated quickly
Kommentar ansehen
19.02.2014 12:50 Uhr von Rongen
 
+3 | -7
 
ANZEIGEN
Scheiß Amis die sind doch alle Bekloppt da, 15 Jahre altes Mädchen tot weil irgendso nen Spinner einen auf Dirty Harry machen wollte.
Kommentar ansehen
19.02.2014 12:54 Uhr von ksros
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
@CoffeMaker

Also kannst du es nicht.
Kommentar ansehen
19.02.2014 13:08 Uhr von sockpuppet
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Und das Schlimme ist - obwohl es NICHT Florida ist - könnte der Typ sogar straffrei ausgehen:

"While Arkansas doesn´t have a traditional stand-your-ground law," she said, "I´ve learned that they have sort of an expanded castle doctrine law, which means -- not only can you defend yourself and your property inside your home, you can also do it around the perimeter of your home."

http://edition.cnn.com/...
Kommentar ansehen
19.02.2014 13:26 Uhr von rollobert
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das hat sie bestimmt wirklich erschreckt....die werden keine schluckauf mehr haben

[ nachträglich editiert von rollobert ]
Kommentar ansehen
19.02.2014 13:46 Uhr von Phyra
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
streich spielen? klingt eher nach mobbing...
Kommentar ansehen
19.02.2014 14:02 Uhr von magnificus
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@Blaumacher

In D steigt die Anzahl Derer, welche du beschreibst auch rasant an. Sieht man an deinem Kommentar und den Plus Drückern.
Kommentar ansehen
19.02.2014 14:33 Uhr von svizzy
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
er wurde auch für "committing an terrorist act"angeklagt. was schon alles als terrorismus durchgeht.
Kommentar ansehen
19.02.2014 14:41 Uhr von CoffeMaker
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
@ksros ich hab eine Auswahl an Links gepostet. falls du Zahlen auswerten kannst dann guck dir das an, ansonsten träum weiter.

@guobing ich bin da extra nicht ins Detail gegangen sondern halte mich an Zahlen ;) Aber wir wissen ja wer die meisten illegalen Waffen besitzt und die Taten begehen. ;)
Kommentar ansehen
19.02.2014 17:26 Uhr von stimpfal
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da ging der Scherz nach hinten los.

Aber der Typ hat doch den Schuss nicht gehört.

[ nachträglich editiert von stimpfal ]

Refresh |<-- <-   1-25/42   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?