18.02.14 16:50 Uhr
 867
 

Werbung für einen Vibrator entwickelt sich zum Hit im Internet

Derzeit entwickelt sich im Internet ein Werbespot zum Hit, der völlig harmlos beginnt. Eine Mutter bringt ihren Sohn zu Bett und dieser erzählt ihr, dass er seinen Vater vermisse.

Die Frau betritt ihr Schlafzimmer und sagte, sie vermisse ihn auch, anschließend öffnet sie die Schublade mit seiner Kleidung und schmiegt sich an eines seiner Wäschestücke.

In der Schublade entdeckt sie auch noch ein verpacktes Geschenk sowie eine handgeschrieben Nachricht mit den Worten "Ich vermisse dich auch". Als sie das Präsent öffnet kommt ein ausgefallener Vibrator zum Vorschein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: just.mic
Rubrik: