18.02.14 16:23 Uhr
 80
 

Fußball/Hamburger SV: Thorsten Fink überzeugt - Mit ihm wäre das nicht passiert

Thorsten Fink, ehemaliger Trainer des strauchelnden Fußballbundesligisten Hamburger SV, hat sich über die Umstände seiner Entlassung bei dem Klub geäußert.

"Als ich den HSV im Oktober 2011 auf dem letzten Tabellenplatz übernommen habe, hat Franz Beckenbauer gesagt: ´Diesem Klub kann nur ein Zauberer helfen.´ Obwohl ich kein Zauberer bin, haben wir den Klassenerhalt geschafft, sind im Jahr darauf Siebter geworden", so Fink.

Danach habe man ihn nach fünf Spielen in der Folgesaison entlassen. Dies geschah, obwohl sich der Klub in "ruhigen Fahrwassern" befand, so Fink. Danach sei dann das Chaos ausgebrochen. Fink sagte außerdem, dass der Klub mit ihm als Trainer nicht so dastehen würde, wie er es aktuell tut.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Hamburger SV, Äußerung, HSV Hamburg, Thorsten Fink
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern München schlägt Hamburger SV mit 8:0 in Bundesliga-Partie
1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV schlägt Bayer 04 Leverkusen
Fußball/Hamburger SV: Heribert Bruchhagen wird neuer HSV-Chef

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern München schlägt Hamburger SV mit 8:0 in Bundesliga-Partie
1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV schlägt Bayer 04 Leverkusen
Fußball/Hamburger SV: Heribert Bruchhagen wird neuer HSV-Chef


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?