18.02.14 16:09 Uhr
 1.541
 

England: Keine Käsecracker für Schüler erlaubt, aber Schulleiter bestellte Fastfood

Kürzlich machte ein Lehrer in England Schlagzeilen, nachdem er einen Schüler von der Schule warf, weil dieser Käsecracker als Nahrung mitgebracht hatte (ShortNews berichtete).

Nun ist dieser Lehrer wieder in die Kritik geraten, denn sein eigenes Verhalten war nicht besser als das des Schülers. Aufgrund eines Einbruchs in der Schule war die Kantine nicht einsatzbereit, so dass er bei einer Fastfoodkette 100 Portionen Fischstäbchen für seine Schüler bestellte.

Eltern warfen ihm Scheinheiligkeit vor, die Lehrkraft verteidigte sich damit, dass er schnell 100 warme Mahlzeiten hätte organisieren müssen. Außerdem seien die Eltern des betroffenen Schülers vorgewarnt gewesen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: just.mic
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Kritik, England, Schüler, Fastfood, Schulleiter
Quelle: www.mirror.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zürich: Mädchenname "J" abgelehnt - Ein Buchstabe ist zu wenig
Berlin: Eltern wehren sich gegen homosexuellen Kindergärtner
Deshalb gibt es in der Metro von Mexiko Stadt derzeit einen "Penis-Sitz"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.02.2014 17:50 Uhr von propaganda
 
+8 | -4
 
ANZEIGEN
Jaja, die liebe Doppelmoral. Wer kennt sie nicht....
Kommentar ansehen
18.02.2014 21:00 Uhr von bigpapa
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Was ist an Fischstäbchen eigentlich Fastfood.

Weil die nicht 3 Stunden in der Topf vor sich hin kochen. Also sorry aber ich habe bisher Fischstäbchen NICHT für Fastfood gehalten.

Und ich brate die in einer Teflon beschichteten Pfanne mit einen winzigen Tropfen ÖL. Sollen auch in der Mikrowelle gehen, aber ich mag sich knusprig.

Und bisher war ich der Meinung das Fisch gesund ist, auch wenn er in eine Form gepresst wurde und paniert.

Ich gebe aber Anonimaj hier völlig recht. Den Lehrer geht das einen Dreck an, was meinen Kinder (wenn ich welche hätte *g*) essen. Solange die Nahrung genießbar ist.

Gruß

BIGPAPA
Kommentar ansehen
18.02.2014 23:39 Uhr von CroNeo
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@bigpapa:
Schön und gut, wie du deine Fischstäbchen zubereitest.

Der Lehrer hatte diese aber bei McDonalds bestellt! ;)

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundestag beschließt Gesetz für mehr Lohngerechtigkeit
Hessen: Geld für gute Noten - 44-Jähriger soll Abiturzeugnisse gefälscht haben
Freiburg: Schon wieder ein Treppentreter - 18-Jähriger attackiert zwei Männer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?