18.02.14 15:31 Uhr
 944
 

Eiskunstlauf: Olympia-Drama um Evgenij Pluschenko eskaliert mit Morddrohungen

Nach der Aufgabe des russischen Eiskunstlaufstars Evgenij Pluschenko wegen zu großer Schmerzen, eskaliert der Streit, ob dies nicht alles vorausgeplant gewesen sei.

Der ehemalige Teamkollege Alexei Jagudin beschuldigt nun Plushenko absichtlich kurz vor dem Start abgesagt zu haben, um keinem anderen Läufer eine Chance zu geben.

Nun erhielt Jagudin deshalb Morddrohungen und er beschuldigte Pluschenkos Frau dahinter zu stecken.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Olympia, Absage, Morddrohung, Eiskunstlauf
Quelle: www.blick.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN