18.02.14 15:16 Uhr
 334
 

Volksabstimmung: Wahlschweizer Udo Jürgens ist "schockiert und tief enttäuscht"

Sänger Udo Jürgens lebt in seiner Wahlheimat Schweiz und äußerte sich besorgt über die Volksabstimmung zum Zuwanderungsstopp.

"Das hat mich schockiert und tief enttäuscht", so der 79-Jährige: "Europa ist die beste Idee, die dieser Kontinent seit tausend Jahren hatte. Ich habe mich nach der Entscheidung für die Schweiz geschämt".

Jürgens kritisierte zudem das Prinzip Volksabstimmung an sich, da komplexe Angelegenheiten so nicht gelöst werden könnten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Schweiz, Zuwanderung, Volksabstimmung, Udo Jürgens
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.02.2014 15:22 Uhr von TausendUnd2
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
Mich kotzt dieser Aufzwang einer politischen Agenda auf den Begriff "Europa" an.
Vergewaltigung der Sprache für politische Ziele!

[ nachträglich editiert von TausendUnd2 ]
Kommentar ansehen
18.02.2014 15:56 Uhr von Klassenfeind
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
Wahlschweizer ??

Verdient sein Geld in Deutschland (hauptsächlich)..er wohnt in Österreich und sein Geld in der Schweiz..so ist es wohl richtiger..
Kommentar ansehen
18.02.2014 16:04 Uhr von CommanderRitchie
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
Ahaaaa... nun.... er kann ja seinen Wohnsitz nach Deutschland (am besten nach Berlin) verlegen... wo wir ja so Weltoffen sind.

Aber nein... vermutlich eher nicht... dann muß er ja soviel Steuern zahlen !!

Aber im mal im ernst... muß denn jede bekannte Perönlichkeit zu irgendwas seinen Senf abgeben ???

Grundsätzlich... Was ist denn so verwerflich daran, wenn ein Volk über sich - und sein Schicksal selber entscheidet.
Im Gegensatz zu Deutschland haben die Schweizer den Arsch in der Hose auch mal gegen "den Strom" zu schwimmen !! Unsere Regierung... - vorne vorweg die Merkel - hat ja sofort klargestellt, dass es bei uns keine Volksabstimmung geben wird. Warum wohl !! Weil die genau wissen, was dabei herauskommen würde !!
Doch was muß man feststellen ??? Die Regierung verkauft uns aus !! Wenn ich schon das Geschwafel vom Bundespräsidenten Gauck höre.... Wir deutschen wären geistig nicht in der Lage das große Ganze (Europa) zu erfassen. Treibt sich in Indien herum und fordert die Inder auf nach Deutschland zu kommen !! Ja... und sie bräuchten auch keine Angst vor der deutschen Sprache zu haben... viele deutsche hätten damit auch große Probleme.
Ein Typ, der den größten Teil seines Lebens in der DDR verbracht hat !! Pffff.... ich brauch den nicht... den Wendehals !!

Jooo.... und dann sollte man mal genau darüber nachdenken, warum unsere Fachkräfte aus der Forschung und Medizin in der Schweiz arbeiten.... und wir in Deutschland in diesen Bereichen "Fachkräftemangel" haben !! Ist doch Lachhaft... Die Schweiz hat die deutschen Fachkräfte... und Deutschland braucht "händeringend" Fachkräfte aus Indien, Pakistan, usw. !!

Gegen die europäische Reise - und Arbeitsfreiheit ist ja auch nix zu sagen... wenn die EU die Kosten für die Zuwanderung aus ihren Kassen finanzieren würde !!

Ehrlich gesagt.... drauf geschissen auf die Demokratie wie wir sie haben !!!!!!!

Jawohl.... jetzt sollen die Menschen aus der Schweiz für ihre Unabhängigkeit büßen !!! Jaaaa... wer ausschert aus dem EU-Teufelskreis, der soll Bluten.... Die EU-Verantwortlichen wollen sich Rächen !!!

Ich sage nur: Hoch lebe die Schweiz !!! Hoch, hoch, hoch !!!

Und hoffentlich, bitte, bitte... noch viel mehr von den interessanten Steuer-CD´s aus der Schweiz !!!

Nochmals: Die Schweiz lebe hoch !!! Und.... FUCK THE EU !!!

[ nachträglich editiert von CommanderRitchie ]
Kommentar ansehen
19.02.2014 10:42 Uhr von Enny
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Die Schweizer haben richtig entschieden. Auch er hat das zu akzeptieren.
Volksabstimmung würde auch in Deutschland gut funktionieren.
Kommentar ansehen
19.02.2014 20:10 Uhr von chaotiker1
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@Enny
... und höchstwahrscheinlich würde das Ergebnis das Gleiche sein, nur noch eindeutiger.
Und Alle, die immer noch an den Multikultitraum glauben dürfen mir jetzt gerne wieder Minus´ geben und mich in die Nazi-Ecke schieben.
Kann ich aber mit leben!

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?