18.02.14 15:00 Uhr
 12.273
 

Syrien: Mädchen wegen Facebook-Account zu Tode gesteinigt

In Syrien wurde ein junges Mädchen zu Tode gesteinigt, nachdem sie dabei erwischt wurde, das Soziale Netzwerk Facebook zu benutzen.

An der Todesstrafe waren Mitglieder der Al-Quaida beteiligt, die den Islam extrem streng auslegen.

Das Mädchen wurde von einem Scharia-Gericht verurteilt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Facebook, Mädchen, Syrien, Al-Qaida
Quelle: daily.bhaskar.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tabakkonzern Philip Morris zahlte eine halbe Million für politisches Sponsoring
AfD bereitet Antrag zur Abschaffung des Rundfunkbeitrags vor
USA: Mysteriöse Datenfirma will Donald Trumps Sieg ermöglicht haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

42 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.02.2014 15:02 Uhr von Borgir
 
+143 | -7
 
ANZEIGEN
Das blüht den Syrern, wenn Assad abgesetzt wird. Das sollte sich auch der Westen vor Augen führen.
Kommentar ansehen
18.02.2014 15:03 Uhr von grotesK
 
+95 | -9
 
ANZEIGEN
Vom Westen unterstützte "Freiheitskämpfer"...

Hoffe nur, Assad fegt diese Brut restlos weg.
Kommentar ansehen
18.02.2014 15:04 Uhr von Komikerr
 
+32 | -1
 
ANZEIGEN
Waren das nicht Oppositionelle die gewisse Politiker so preisen und versuchen, diese in Syrien an die Regierung zu bringen?

Also entweder irren sich die Politiker oder die Presse.
Und da die Politiker sich nicht irren, muss es die Presse sein, die diese fälschlichen Anschuldigungen gegen die Opposition geschrieben haben
*Ironie off*
Kommentar ansehen
18.02.2014 15:05 Uhr von Prachtmops
 
+13 | -83
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
18.02.2014 15:11 Uhr von asorax
 
+51 | -4
 
ANZEIGEN
irgendwie wünscht man sich es hätte den arabischen frühling nie gegeben. gadaffi und der ganze rest haben es zumindest geschafft die länder im griff zu halten, jetzt verwarlosen die staazten zunehmds.


das beste ist ja, das facebook den arabischen frühling erst möglich gemacht hat^^
Kommentar ansehen
18.02.2014 15:15 Uhr von Bud_Bundyy
 
+14 | -27
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
18.02.2014 15:17 Uhr von Bud_Bundyy
 
+12 | -10
 
ANZEIGEN
@asorax

"irgendwie wünscht man sich es hätte den arabischen frühling nie gegeben. gadaffi und der ganze rest haben es zumindest geschafft die länder im griff zu halten,"

Ja so wirkt es, aber ich glaube die Länder müssen da wohl durch, sie müssen sich mittelfristig, aus Überzeugung heraus gegenüber ihrer Religion emanzipieren.
Kommentar ansehen
18.02.2014 15:18 Uhr von Komikerr
 
+16 | -5
 
ANZEIGEN
Doch kann man in einen Topf werfen, denn abgesehen davon, dass die Terorristen eine absolute Minderheit der syrischen Bevölkerung stellt, sind selbst die gemässigsten der Terrororganisation eine Minderheit.

Das zum ersten.

Und zum zweiten, haben die Terroristen einen Krieg angefangen, einen Bürgerkrieg und zwingen defakto einer Mehrheit ihre Meinung auf ( zumindestens versuchen sie es )


Ist ja schön und gut, dass wir in Europa mittlerweile es als moralisch und "das gehört so" empfinden, dass Minderheiten mehr Gehör finden als die Mehrheiten, aber Europa ist nicht der Nabel der Welt. Und noch dreht sich Europa um die Sonne.
Kommentar ansehen
18.02.2014 15:28 Uhr von tom_bola
 
+45 | -1
 
ANZEIGEN
Was für eine weltoffene, moderne und friedliche Religion.
Kommentar ansehen
18.02.2014 15:35 Uhr von Darkness2013
 
+26 | -2
 
ANZEIGEN
Typisch der Islam mal wieder, hier zeigt sich wieder das Wahre Gesicht dieser Abartigen Kranken Primaten Sekte, und klar immer wenns was negatives zu berichten gibt ist das alles nur Stimmungsmachen, Wacht auf ihr Gutmenschen die Welt ist ein gefährlicher Ort und viele Töten unter dem Deckmantel der Religion.
Kommentar ansehen
18.02.2014 15:38 Uhr von arbeitsloser1
 
+12 | -25
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
18.02.2014 16:08 Uhr von AOC
 
+16 | -0
 
ANZEIGEN
Es gibt doch noch Höhlenmenschen, ich dachte die wären Ausgestorben.
Kommentar ansehen
18.02.2014 16:15 Uhr von Bud_Bundyy
 
+3 | -20
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
18.02.2014 16:36 Uhr von hellboy13
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
Traurige News !Fuck the Iluminatis & Facebook
Kommentar ansehen
18.02.2014 16:51 Uhr von Aggronaut
 
+29 | -5
 
ANZEIGEN
Sure 4, Vers 89: “Sie wünschen, dass ihr ungläubig
werdet, wie sie ungläubig sind, und dass ihr ihnen gleich seid. Nehmet aber keinen von ihnen zum Freund, ehe sie nicht auswanderten in Allahs Weg. Und so sie den Rücken kehren, so ergreifet sie und schlagt sie tot, wo immer ihr sie findet; und nehmet keinen von ihnen zum Freund oder
Helfer.”
Kommentar ansehen
18.02.2014 17:18 Uhr von Hasskappe
 
+20 | -4
 
ANZEIGEN
Islam ist Faschismus!
Kommentar ansehen
18.02.2014 18:10 Uhr von Aggronaut
 
+21 | -5
 
ANZEIGEN
ellenlanger text und bla bla bla
---
Sure 4, Vers 144: O ihr, die ihr glaubt, nehmt nicht die Ungläubigen zu Freunden vor den Gläubigen. Wollt ihr etwa Allah offenkundige Gewalt über euch geben?
---

Der Islam ist eine polit-religiöse Ideologie mit imperialem Anspruch, die für ihre schariatischen Forderungen weltweite Herrschaft beansprucht.
Kommentar ansehen
18.02.2014 19:07 Uhr von klapperschwamm
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Hibbelig

Was für ein Quatsch. Die Europäer, allen voran GB und Franzosen, hatten die Möglichkeit, militärisch vorzugehen, aber sie haben die Sache abgesessen. Die Amerikaner scheinen inzwischen Sündenböcke für alle abstrusen Theorien zu sein.
Kommentar ansehen
18.02.2014 20:36 Uhr von schlammungeheuer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Komikerr "Also entweder irren sich die Politiker oder die Presse.
Und da die Politiker sich nicht irren, muss es die Presse sein, die diese fälschlichen Anschuldigungen gegen die Opposition geschrieben haben"
die Fars News Agency ist nicht "die Presse "
es hat schon etwas Ironisches auch im Iran ist Facebook verboten.
Kommentar ansehen
18.02.2014 21:01 Uhr von schlammungeheuer
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@Aggronaut "Der Islam ist eine polit-religiöse Ideologie mit imperialem Anspruch, die für ihre schariatischen Forderungen weltweite Herrschaft beansprucht. "
Das kann man auch kürzer bescheiben :Der Islam ist eine missionierende Religion.
Kommentar ansehen
18.02.2014 22:05 Uhr von tafkad
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
Bei solchen Aktionen sollte mal jemand mit einem Gewehr auf einem Hausdach stehen und denjenigen der den ersten Stein wirft mit einem Kopfschuss erledigen. Ehrlich, widerlich solch ein Primitives verhalten, da hilft nur die Täter auszumerzen und diese Drecks Religion zu verbieten.
Kommentar ansehen
18.02.2014 22:16 Uhr von schlammungeheuer
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
@tafkad "Bei solchen Aktionen sollte mal jemand mit einem Gewehr auf einem Hausdach stehen und denjenigen der den ersten Stein wirft mit einem Kopfschuss erledigen."
ja aber was ist mit der Quelle der Nachricht wen es eine ist z.B. farsnews Sun Jan 12, 2014 : "Snowden Documents Proving “US-Alien-Hitler” Link Stun Russia
TEHRAN (FNA)- Former National Security Agency (NSA) contractor Edward Snowden revealed documents providing incontrovertible proof that an alien/extraterrestrial intelligence agenda is driving US domestic and international policy, and has been doing so since at least 1945, some media reports said....."
Kommentar ansehen
19.02.2014 01:40 Uhr von svizzy
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
wo sind die feministinen? achja, das wikipedia zu maskulin ist, ist ja viel wichtiger als wirkliche frauen rechte.
Kommentar ansehen
19.02.2014 01:40 Uhr von svizzy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
doppelpost


[ nachträglich editiert von svizzy ]
Kommentar ansehen
19.02.2014 06:56 Uhr von RobaFresca
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Natürlich....es war mal wieder diese ominöse "Alka Seltzer"...äääh...."Alka Nie Da"....oder wie das heisst... Glaubt man den Bullshit eigentlich, nur weil´s in jeder 2. Nachrichtenmeldung heruntergebetet wird ? Gestern hatte ich nen Platten am Auto....war bestimmt auch die "Alko Rita"....

Die Ami´s schüren doch ganz bewusst die Konflikte um die ganze Region zu destabilisieren. Man schaue nur was aus Staaten wie Irak, Ägypten, Lybien u.a. wurde, seit sie "befreit" sind.
Bald hat man endlich einen Grund, die ganzen islamischen Staaten da unten militärisch zu erledigen und die "Vereinigten Staaten von Israel" in der Region zu schaffen...

Refresh |<-- <-   1-25/42   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/1. Bundesliga: Darmstadt 98 entlässt Trainer Norbert Meier
"Tagesschau" berichtet nun doch über Mord an Freiburger Studentin
Tabakkonzern Philip Morris zahlte eine halbe Million für politisches Sponsoring


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?