18.02.14 14:53 Uhr
 238
 

Mainburg: Betrunkener tritt auf der Polizeiwache Polizisten bewusstlos

In der Nacht von Samstag auf Sonntag versuchte ein alkoholisierter 28-jähriger Mann in Mainburg (Landkreis Kelheim) mehrmals in eine Diskothek zu kommen.

Die Polizei erteilte dem Mann daraufhin einen Platzverweis. Da der Betrunkene diesen Verweis aber missachtete, nahmen die Polizisten ihn in Gewahrsam. Auf der Wache randalierte der 28-Jährige dann weiter.

Der Mann trat einen Polizisten mit dem Fuß ins Gesicht. Dieser ging bewusstlos zu Boden und kam in eine Klinik. Die Polizei hat jetzt Untersuchungen wegen gefährlicher Körperverletzung und Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte eingeleitet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Körperverletzung, Betrunkener, Polizeiwache
Quelle: www.arcor.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bezahlte Demo vor TrumpTower? Flashmob fordert John McAfee als Cyberberater
Münchner Flughafen: Syrerin zum 14-mal beim illegalen Einreisen geschnappt
Kiel: Mann zündet Frau vor Krankenhaus an - Festnahme

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.02.2014 16:36 Uhr von Gimpel1952
 
+0 | -7
 
ANZEIGEN
Fuß ins Gesicht ??? Wozu hat der Polizist überhaupt seine Schusswaffe. ? Kann man garantiert benutzen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Renate Künast zu Sigmar Gabriels "Pack"-Aussage: "Geht gar nicht"
Forscher alarmiert: Blaue Wolken über Antarktis ungewöhnlich früh zu sehen
"Time"-Magazin: Donald Trump ist Person des Jahres 2016


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?