18.02.14 15:04 Uhr
 3.841
 

Dumm durch Chemikalien?

Eine schleichende Vergiftung könnte Schuld daran sein, dass immer mehr Kinder Verhaltensstörungen zeigen und schulische Probleme haben.

Forscher wiesen nach, dass mindestens elf verbreitete Chemikalien, darunter Blei, Quecksilber, Lösungsmittel und Pestizide, die Hirnentwicklung beim Ungeborenen schädigt.

Die Dunkelziffer der Chemikalienwirkungen könnte enorm sein, warnen die Forscher. Es drohe eine stille Pandemie der Verdummung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: scinexx
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Schule, Vergiftung, Chemikalie, Dummheit
Quelle: www.scinexx.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck
Seit 1970 hat sich Zahl der Krebsneuerkrankungen in Deutschland verdoppelt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.02.2014 15:08 Uhr von Sag_mir_Quando_sag
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
Chlorella.
Kommentar ansehen
18.02.2014 15:16 Uhr von Gierin
 
+14 | -5
 
ANZEIGEN
Schöne Theorie. Doch leider hat sie einen Haken: Die genannten "Chemikalien" waren früher selbst im Haushalt weit verbreitet. Wenn also "immer mehr" Kinder Probleme haben, muss es an etwas anderes liegen.
Kommentar ansehen
18.02.2014 15:17 Uhr von Borgir
 
+18 | -6
 
ANZEIGEN
so kann man sich auch aus der Verantwortung stehlen, Chemie verantwortlich machen statt fehlende Erziehung, Wertevermittlung usw.....immer schön einfach machen.
Kommentar ansehen
18.02.2014 15:19 Uhr von Schnulli007
 
+11 | -8
 
ANZEIGEN
Kann man nur bestätigen.

Einige sind sogar hier aktiv.
Kommentar ansehen
18.02.2014 15:58 Uhr von Suffkopp
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Wie reißerisch:

"Es drohe eine stille Pandemie der Verdummung. "

Davon steht nichts in der Quelle - wenn dann ist von einer globalen, stillen Pandemie der schleichenden Vergiftung von Kindern die Rede - aber nicht von Dummheit.

@Autor & Quelle = scinexx

ALSO WERBUNG - nichts anderes.
Kommentar ansehen
18.02.2014 16:03 Uhr von Aviator2005
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hähhhhhh..... ich verstehe die Frage nicht.....

hmm erst mal nen Red Bull vernichten und danach ne Tüte M&Ms und danach die Bionade zum Abschluss...

Achso... wie war die Frage noch..... ???


//End

Wer hat da etwas anderes erwartet??!!!???
Kommentar ansehen
18.02.2014 16:49 Uhr von Gimpor
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Das mit den Verhaltensstörungen ist doch Unsinn. Lediglich hat sich die gesellschaftliche Wahrnehmung verändert.
Früher: Aufgewecktes Kind --> Heute: ADHS
Früher: Ist eben nicht so die Leuchte das Kind --> Heute: Lernbehinderung
Früher: Kind ist Einzelgänger oder kann sich nur schwer eingliedern --> Heute: Asperger-Syndrom
Hört mal alle auf, Euch Eure Kinder krank zu reden und lasst Euch nicht einreden, Euer Kind sei schlechter, nur weil es anders ist!
Kommentar ansehen
18.02.2014 17:25 Uhr von Knutscher
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Billig- Futter aus dem Lebensmittel- Discounter, Klamotten aus dem billigen Textil- Discounter und dazu RTL von morgens bis abends .......

Es lebe Ritalin ;))))))
Kommentar ansehen
18.02.2014 17:39 Uhr von Karl-Paul-Otto
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
- - - - Hä?



;-)
Kommentar ansehen
18.02.2014 18:43 Uhr von fromdusktilldawn
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
haha., ... was ist ?
Kommentar ansehen
18.02.2014 20:53 Uhr von Humpelstilzchen
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Kanns auch an den "Medien" liegen?
Kommentar ansehen
18.02.2014 20:59 Uhr von ghostdog76
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
RTL
Kommentar ansehen
18.02.2014 21:26 Uhr von ThomasHambrecht
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Das kommt von dem dauerhaften Googeln.
Wenn man sich Wissen nicht mehr aneignet - sondern ohne zu Verstehen abliest wie ein Papagei nachplappert, wird das Gehirn nicht mehr trainiert.
Zwar ersparen uns die elektronischen Hilfen viele Dinge - aber die Leute füllen sich ihr Gehirn deshalb nicht mit Philosophie. Die Welt verdummt durch das Internet.
Kommentar ansehen
18.02.2014 21:52 Uhr von neisi
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die "technischen Hilfsstoffe" sorgen dafür dass der Teig nicht an der Maschine klebt und das Gehirn nicht aufgeht.
Dazu noch Dauerbestrahlung von WLAN zum streamen aufs Mini-Display vom Dings, wie hiess es noch, das teuere Statussymbol mit dem Apfel drauf…
Wenn ich nur noch wüsste wo ich das liken konnte?
Und dann noch di vilen Buhstapen uf der Tastaur, kras. Weiss du.
Kommentar ansehen
18.02.2014 22:41 Uhr von KobaltKobold
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
"Stille Pandemie der Verdummung"

Schön wär´s, wenn die Verdummung still wäre - ist sie aber nicht. Sie wird laut und glamourös zelebriert. Sie wird zur Leitkultur erhoben. Die Verdummung trägt ein Brillantenkleid und steht im Rampenlicht.
Verdummung ist keine Krankheit, sondern eine Edelhure.
Kommentar ansehen
19.02.2014 00:33 Uhr von blaupunkt123
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Genau, aber das von Kindern immer mehr verlangt wird, könnte ja nicht der Auslöser sein.

Früher hat man Kinder wenigstens noch im Kindergarten in Ruhe gelassen, damit sie die Welt spielerisch kennenlernen.

Heute müssen sie Musik, Englisch, und die Zahlen lernen.

Wahrscheinlich müssen sie in 5 Jahren dann in der Grundschule schon Betriebssysteme programmieren.

Und wer mit dem Druck nicht zurechtkommt, und als Kind lieber spielen möchte, wird für dumm erklärt und bekommt Medikamente.

Aber das "System-Staat" will es halt so, dass so schnell wie möglich wieder frische "Fachkräfte" am Start sind, die dann brav bis 70 arbeiten.
Kommentar ansehen
19.02.2014 21:06 Uhr von Humpelstilzchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@KobaltKobold

Ei verbibbsch nochema!
Das steckt ja ein kreativer Mensch hinter diesem Nickname! Ein Dichter und Denker!
Also das ist ja ein richtiger Lichtblick in den unendlichen Tiefen dieser Kloake!

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umfrage: Union hat höchsten Zustimmungswert seit Januar
Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus
USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?