17.02.14 18:03 Uhr
 91
 

Olympia/Biathlon: Evi Sachenbacher-Stehle verpasst ganz knapp die Bronzemedaille

Bei den Olympischen Winterspielen in Sotschi (Russland) gewann Darja Domratschewa (Weißrussland) am heutigen Montag beim Massenstart ihre dritte Goldmedaille. Zuvor war sie bereits im Verfolgungs- und Einzelrennen Erste geworden.

Gabriela Soukalova (Tschechien) gewann die Silbermedaille, Bronze ging an Tiril Eckhoff (Norwegen).

Evi Sachenbacher-Stehle (33 Jahre), die alle zwanzig Scheiben traf, belegte den vierten Platz. Zu Rang drei fehlten ihr lediglich eine Sekunde. "Auf der letzten Runde habe ich mir gedacht: "´Renn, renn, renn´, aber mir hat der letzte Punch gefehlt", so die Deutsche.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Olympia, Biathlon, Sotschi, Evi Sachenbacher-Stehle
Quelle: de.eurosport.yahoo.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.02.2014 18:38 Uhr von One of three
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Bleibt zu erwähnen das Domratschewa, Soukalova und Eckhoff jeweils eine Strafrunde absolvieren mussten, während Sachenbacher-Stehle durchlaufen konnte. Trotzdem war sie zu langsam ...

Ohne Neuner sieht man was die Damen im Biathlon wert sind.
Wenn man Preuß und Co sorgsam aufbaut kann das wieder was werden, so in zwei, drei Jahren. Aber bitte nicht jetzt schon verheizen ..
Kommentar ansehen
22.02.2014 07:06 Uhr von maxi91
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
da es aber beim nachwuchs hapert, müssen die jetzt schon ran und die ergebnisse sieht man ja, man hätte sie schon eher mal im weltcup einsetzen sollen und nicht bei olympia gleich " verheizen", die franzi preuss tat mir gestern leid, sie wurde ja quasi ins kalte wasser geschmissen und in der staffel gleich wieder als startläuferin, das war komplett falsch - aber die verantwortlichen müssen ja wissen was sie tun oder?

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?