17.02.14 17:50 Uhr
 137
 

Weniger Bierkonsum in 2013: Radeberger setzt Hoffnungen auf die WM

Im vergangenen Jahr schrumpfte der deutsche Biermarkt um zwei Prozent im Gegensatz zum Vorjahr.

Der Braukonzern Radeberger konnte seinen Getränkeabsatz 2013 allerdings recht stabil halten. Genaue Angaben zum Gewinn machte der Konzern jedoch nicht.

Nun setzt man alle Hoffnungen auf die kommende Fußball-WM. Sollte die deutsche Mannschaft weit kommen, werde auch der Absatz entsprechend sein. Jedoch spiele gutes Wetter dabei auch eine Rolle.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: WM, Bier, Konsum, Radeberger
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutschland und Tschechien streiten wegen Kindersex
Iran: Landeswährung bald nicht mehr Rial, sondern Toman
Donald Trump stieß bereits im Juni alle seine Aktien ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.02.2014 18:26 Uhr von muhkuh27
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Erfolg im Job und Glück in der Familie sind Gift für Produzenten von verblödenden Rauschmitteln.

[ nachträglich editiert von muhkuh27 ]
Kommentar ansehen
17.02.2014 20:28 Uhr von FrankCostello
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die WM wird Richtig Cool.
Sie ist schön Spät und man kann die Sommernächte im großen Kreise Feiern und Saufen .
Das wird wahrscheinlich der Absatz der Absätze im Biergeschäft.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?